Model-Castingshow

Germany‘s next Topmodel 2020: ProSieben und Heidi Klum produzieren schon Staffel 15

+
Kaum ist Germany's next Topmodel 2019 gekürt, startet schon die nächste Staffel.

Für die nächste Staffel von Germany‘s next Topmodel laufen schon die Castings. Hier erfahrt Sie, was über die Jury und den ersten Job der 15. Staffel bereits bekannt ist.

Jetzt aber flott - Während Model-Mama Heidi Klum noch in ihren Flitterwochen übers Mittelmeer schipperte, laufen in Deutschland schon die ersten Castings für ihre Show. „Germany‘s next Topmodel“ startet mit der Produktion der 15. Staffel. Dabei war erst im Mai Simone Kowalski als Siegerin der 14. Staffel gekürt worden. Die emotionale Blondine war während der Sendung oft mit ihren Mitstreiterinnen aneinander geraten. Letzten Endes konnte sich die 22-Jährige „Simi“ jedoch gegen die anderen Nachwuchsmodels durchsetzten und gewann 100.000 Euro.

Germany‘s next Topmodel 2020: Das finale Casting für die 15. Staffel

In weiten Teilen Deutschlands stellten sich die Bewerberinnen für GNTM 2020 bereits im Juli und August vor. Einen großen Castingtermin plant ProSieben aktuell noch in München am 9. September. Im Olympiapark können sich Mädchen ab 16 Jahren persönlich bei Heidi Klum vorstellen. Unter anderem sollen die AspirantInnen High Heels und hautfarbene Unterwäsche mitbringen. 

Es ist das letzte Casting für die 15. Staffel. Bei diesem besonderen Termin soll auch Topmodel Irina Shayk mit von der Partie sein. Die Ex-Frau von Bradley Cooper soll in der bayerischen Metropole die Mädchen gemeinsam mit Heidi Klum bewerten, wie die Bild berichtet.

In der ersten Septemberwoche starten laut der Bild-Zeitung die Dreharbeiten für die 15. Ausgabe der Castingshow. Wer in München Heidi Klum überzeugen kann, hat am Tag nach dem finalen Casting scheinbar die Chance auf den ersten Job der Staffel: Ein Walk bei einer großen Modenschau in Roben des britischen Designers Julien McDonald (48).

Germany‘s next Topmodel 2020: Das Jury-Konzept der 15. Staffel

Was im letzten Jahr als große Neuerung bei Germany‘s next Topmodel galt, ist in diesem Jahr auch Bestandteil der Sendung, schreibt die Bild: Die wechselnden Juroren. Auch 2020 will Heidi Klum offenbar keine feste Jury, sondern in jeder Folge einen neuen Stargast. Derjenige darf Heidi zur Leistung der Damen beraten. 

Ob Heidis Vater Günther Klum oder Designer Michael Michalsky die Moderatorin, wie in den letzten Jahren, bei der Show unterstützen werden, ist noch unklar. Beide Männer waren nicht bei Heidi Klums Hochzeit mit Tom Kaulitz im August gewesen.

Zu den ersten Sendeterminen von Germany‘s next Topmodel hält sich ProSieben derzeit noch bedeckt. Auch wann das Umstyling in der 15. Staffel stattfindet oder ob es tatsächlich keine feste Jury geben wird, will der Sender auf seiner Webseite bekannt geben, sobald man Antworten auf diese Fragen habe.

Heidi Klum filmte eine Promi-Kollegin im Flieger - was die macht, lässt Fans Sturm laufen.

Auch interessant

Kommentare