DHDL bei Vox

„Höhle der Löwen“: Nach Attacke auf Carsten Maschmeyer überrascht Frank Thelen mit Aussage

Angriff auf Carsten Maschmeyer aus der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ (DhdL): Sein zukünftiger Ex-Kollege Frank Thelen attackiert den Investor aus Bremen.

  • Carsten Maschmeyer von „Die Höhle der Löwen“ muss kräftig einstecken 
  • Ex-Juror Frank Thelen attackiert ihn scharf
  • Carsten Maschmeyer aus Bremen reagiert souverän auf den Abgang seines Weggefährten bei Vox

Update vom 14. November 2019: Zuletzt wurde Carsten Maschmeyer von Ex-Löwe Frank Thelen hart angegriffen. DerInvestor aus Bremen reagierte jedoch souverän auf dessen Anschuldigungen. Nun meldet sich Frank Thelen in einem weiteren Statement erneut zu Wort und schlägt dabei einen ganz anderen Ton an.

"Die Höhle der Löwen": Angriff auf Carsten Maschmeyer - Frank Thelen rudert zurück

Nach dem Angriff auf "Die Höhle der Löwen"-Investor Carsten Maschmeyer, gab Frank Thelen ein weiteres Statement ab, indem er eindeutig zurück rudert. Thelen zufolge, habe sein Team den Angriff auf Maschmeyer verschuldet und er habe mit der Ganzen Sache nichts zutun. Als Friedensangebot rief der Ex-Löwe direkt bei Carsten Maschmeyer an und dieser nahm die Entschuldigung von Frank Thelen direkt an. Fans von "Die Höhle der Löwen" können aufatmen und sich auch weiterhin auf Folgen mit dem bekannten Löwen freuen, denn der Investor aus Bremen gab eindeutig zu verstehen, dass er der Erfolgssendung weiterhin treu bleiben werde. Damit scheint für beiden Löwen das Streitthema beendet zu sein und man kann sich auf ein neues Löwen-Mitglied in der Sendung "Die Höhle der Löwen" freuen. 

"Die Höhle der Löwen" - Investor Frank Thelen steigt aus der Erfolgssendung aus 

Bremen – Carsten Maschmeyer aus Bremen kann sich bei „Die Höhle der Löwen“ (DhdL) in Zukunft auf einen neuen Kollegen freuen. Investor Frank Thelen steigt nach sechs Jahren aus der erfolgreichen Vox-Gründershow aus und teilt kurz vor seinem Abgang noch einmal kräftig aus. Seine Opfer: Jochen Schweizer und eben Carsten Maschmeyer. Doch Letzterer reagiert souverän auf Thelens Abgang, wie nordbuzz.de* berichtet.

Angriff auf Carsten Maschmeyer von „Die Höhle der Löwen“ – Frank Thelen tritt nach

Frank Thelen gehört bei „Die Höhle der Löwen“ (DhdL) zu den „Urlöwen“ und war lange ein Weggefährte von Carsten Maschmeyer. Deshalb mag es für viele umso überraschender sein, dass er kurz vor seinem Abgang gegen den zukünftigen Ex-Juror scharf schießt. In einem ungewohnt offenen Statement auf der Networking-Plattform „Linkedin“ schrieb Thelen sich nun seine Gedanken von der Seele und schoss scharf gegen seine ehemaligen Juroren.

„Einzelne Löwen versuchten es sogar mit eigenen Shows, wie Carsten Maschmeyer mit Startup! oder Jochen Schweizer mit ‚Der Traumjob‘... beide Formate scheiterten und wurden nicht mal komplett ausgestrahlt“, bohrt Thelen noch einmal tief in der Wunde. Das dürfte den beiden überhaupt nicht schmecken.

Carsten Maschmeyer reagiert souverän auf „DhdL“-Abschied von Frank Thelen

Carsten Maschmeyer lässt sich davon allerdings nichts anmerken und reagiert souverän auf den Abschied von Frank Thelen. „Ich zolle ihm großen Respekt für diese konsequente Entscheidung. Sein Ausstieg ist nachvollziehbar, denn er hat in den letzten zwei Jahren kaum mehr Deals gemacht und war in der letzten Staffel weniger als die Hälfte der Aufzeichnungstage im Studio dabei“, erklärte der Investor aus Bremen im Interview mit ntv. Vielleicht hat Maschmeyer ja aus dem Shitstorm gegen ihn gelernt.

Anders als Thelen kurz vor seinem Abschied bei der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“verkneift sich Maschmeyer Spitzen und Angriffe auf seinen zukünftigen Ex-Kollegen: „Ich werde ihm auch ewig dankbar sein, dass er zu Beginn von ‚Die Höhle der Löwen‘ voll mitgemacht hat. Damals wusste noch niemand, dass diese Sendung beim Zuschauer so gut ankommen wird.“ Maschmeyer geht sogar noch weiter. An Frank Thelen werde er sein nettes Wesen und seine direkte und klare Art vermissen. Ebenso wie Gründern mit „Ich bin raus“ schnell mitzuteilen, dass ihr Auftritt nicht überzeugend sei oder sie eine abgehobene Bewertung aufriefen.

„Die Höhle der Löwen“: Carsten Maschmeyer nicht überrascht von Frank Thelens Ausstieg

Carsten Maschmey er war keineswegs überrascht vom Ausstieg von Frank Thelen bei „Die Höhle der Löwen“ (DhdL). Die beiden Juroren der Vox-Show hatten vor der öffentlichen Bekanntmachung bereits miteinander gesprochen. „Er hat mir gesagt, dass er nur noch zwei bis drei Tage drehen möchte und eher keine Deals mehr machen wird. Das wäre dem Zuschauer schwer zu vermitteln, denn dann macht auch seine Teilnahme keinen Sinn mehr“, sagte der Investor aus Bremen im Interview. Thelen wolle nicht mehr in Eis und Suppen, sondern in künstliche Intelligenz, Blockchain und Quantencomputer investieren. Obwohl Carsten Maschmeyer einige Deals in der letzten Staffel von „Die Höhle der Löwen“ abschloss, ließ er zahlreiche nach der Sendung wieder platzen. Derweil hat hat Carsten Maschmeyer gestanden, dass Veronica Ferres ihm von die "Höhle der Löwen" abgeraten hat. Sie zog einen drastischen Vergleich.

Eine gute Nachricht gibt es schon jetzt für alle Fans von „Die Höhle der Löwen“: Carsten Maschmeyer bleibt der Show erhalten. „Ich freue mich sehr über den Erfolg der Sendung und dass wir jetzt sogar eine Herbst- und Frühlings-Staffel ausstrahlen. Ich bin schon gespannt, wer als neues Löwen-Mitglied unsere Runde bereichert“, so Maschmeyer.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare