Er arbeitete für ARD, ZDF und ARTE

Er war DIE Stimme deutscher TV-Dokus: Bekannter deutscher Synchronsprecher und Musiker ist tot

+
Hans Mittermüller arbeitete unter anderem für ZDF, ARD und Arte.

Hans Mittermüller ist gestorben. Der deutsche Synchronsprecher und Musiker wurde vor allem durch die Vertonung großer TV-Dokumentationen bekannt.

Saarbrücken - Fernsehzuschauer kannten Hans Mittermüller wahrscheinlich von den großen TV-Dokumentationen „Schätze der Welt“ oder „Die Deutschen“. Nun ist der bekannte Synchronsprecher aus Saarbrücken tot. Er starb am vergangenen Montag im Alter von 75 Jahren in einer Rehaklinik in Kusel, wie seine Ehefrau Christina Merziger dem SR mitteilte

Bekannter Synchronsprecher tot: Hans Mittermüller arbeitete für große deutsche Sender

Mittermüller arbeitete für ARD, ZDF und ARTE und war durch die Vertonung der bekannten TV-Dokumentationen einem großen Fernsehpublikum bekannt. Daneben arbeitete er auch für viele private Produzenten im In- und Ausland. 

Neben dem Synchronsprechen war Mittermüller auch Musiker - als Jazz-Schlagzeuger und Sänger arbeitete er mit internationalen Musikern zusammen und machte sich in der Szene einen Namen.

Verstorbener Synchronsprecher Mittermüller: „Seine Art, die Stimme einzusetzen, war einzigartig.“

SR-Intendant Thomas Kleist fand ausschließlich lobende Worte für den Verstorbenen: „Die herausragende, sonore Stimme von Hans Mittermüller war den saarländischen Hörerinnen und Zuschauern gut bekannt. Für den SR hat er seit den 80er Jahren viele Hörfunk- und Fernsehproduktionen vertont. Darüber hinaus war der Saarländer Hans Mittermüller DIE Stimme für TV-Dokumentationen in der ARD und auf Arte. Seine Art, die Stimme so einzusetzen, dass diese großen Produktionen mit Leben und Tiefe erfüllt wurden, war einzigartig.“

Auch ein anderer beliebter deutscher Sänger ist kürzlich gestorben. Die Fans trauerten: „Auch die Besten müssen gehen ...“

Er produzierte unter anderem für Tina Turner und Herbert Grönemeyer, nun ist eine deutsche Musik-Größe tot.

In den USA ist ein beliebter TV-Liebling gestorben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare