Fahrbahn muss repariert werden 

Vollsperrung der A2 bis Samstagmorgen - Verkehrschaos in OWL und Umgebung 

+
Wegen der Vollsperrung auf der A2 bei Rehren staut sich der Verkehr auf etwa 20 Kilometer (Symbolbild). 

Am Freitag musste die A2 bei Rehren nach einem LKW-Unfall komplett gesperrt werden. Der Tank eines Lasters riss auf und Diesel-Öl lief auf die Fahrbahn. Nun wurde bekannt, dass die Strecke Richtung Hannover bis Samstag gesperrt bleibt.  

  • LKW-Unfall auf der A2
  • Vollsperrung bei Rehren bis Samstag 
  • Fahrbahn verunreinigt 

Rehren - Seit Freitagmittag geht auf der A2 nichts mehr. Nach einem LKW-Unfall bei Rehren musste die Fahrbahn in Richtung Hannover komplett gesperrt werden. Der Tank des Lasters wurde stark beschädigt und Diesel-Öl floss auf die Autobahn. 

A2/Rehren: Vollsperrung dauert bis Samstag an - Verkehrschaos in OWL

Bevor es zu der Vollsperrung bei Rehren kam, war auf der A2 in Richtung Hannover bereits am Freitagmorgen einiges los. Zunächst hatte ein Laster seine Ladung (etwa eine Tonne Möhren) bei Porta Westfalica verloren und für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Das Gemüse lag auf rund 200 Metern quer verteilt auf der Autobahn. 

Anschließend bildete sich zwischen Gütersloh und Bielefeld ein langer Stau, weil ein defekter Bus in Höhe der Anschlussstelle Bielefeld-Sennelager Öl verloren hatte. Die Flüssigkeit verteilte sich auf allen Fahrspuren. Im Bus befanden sich viele Kinder und Erwachsene. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall aber niemand. Schließlich sorgte dann am Freitagmittag der LKW-Unfall bei Rehren für die Vollsperrung der A2. Laut Polizei werden die Aufräumarbeiten hier bis Samstag andauern. 

A2/Rehren: Verkehr soll über Anschlussstellen abgeleitet werden 

Während die Aufräumarbeiten auf der A2 bei Rehren andauern, müssen alle Verkehrsteilnehmer, die aktuell in dem etwa 20 Kilometer langen Stau stehen, viel Geduld mitbringen. Die Polizei plant die Fahrzeuge über die Abfahrten abzuleiten. Doch da sämtliche lokalen Umleitungen überlastet sind, kann dieser Vorgang Stunden dauern. Deshalb wird auch überlegt, den Verkehr entgegengesetzt der Fahrtrichtung abzuleiten. Die A2 bei Rehren in Fahrtrichtung Hannover wird erst am Samstag wieder freigegeben.  

Zuletzt herrschte auch Staugefahr: Nach einem schweren Unfall auf der A2 bei Beckum wurde die Straße gesperrt. Mehrere Autos waren beteiligt.

Quelle: msl24

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare