Umstrittener Autor

Sarrazin will weiter gegen SPD-Ausschluss kämpfen

Sarrazin will weiter gegen SPD-Ausschluss kämpfen
SPD votiert für das Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen
SPD votiert für das Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen
Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren
SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren
Erfolg für SPD im Ausschluss-Verfahren gegen Sarrazin
Erfolg für SPD im Ausschluss-Verfahren gegen Sarrazin
Nach Schüssen auf sein Büro: Morddrohungen gegen SPD-Mann Diaby - erschreckende Nachricht
Nach Schüssen auf sein Büro: Morddrohungen gegen SPD-Mann Diaby - erschreckende Nachricht
Fulminanter Flop für Klöckner: Ministerium wirbt fürs Landleben - Debatte eskaliert schnell und heftig
Fulminanter Flop für Klöckner: Ministerium wirbt fürs Landleben - Debatte eskaliert schnell und heftig

Grüne stabil auf zweitem Platz

Umfrage: Union verliert einen Punkt und liegt bei 26 Prozent

Umfrage: Union verliert einen Punkt und liegt bei 26 Prozent

Streit in der Koalition

CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung
CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung
Politik

Tempo 30 in Städten?

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Mit einer Änderung der Straßenverkehrsordnung will Verkehrsminister Andreas Scheuer Radfahren sicherer machen. Die Parlamentarier von CDU/CSU und SPD wollen jetzt noch etwas mehr - und bringen unter anderem ein Tempo-30-Limit für Städte ins Spiel.
Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

CDU-Chefin bedankte sich bei dem Royal

AKK und Prinz Harry bei privatem Treffen im Buckingham Palace gesichtet: Politikerin bedankt sich

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer war am Donnerstag zu Gast im Buckhingham Palace. Der Grund: Sie wollte sich bei Prinz Harry bedanken.
AKK und Prinz Harry bei privatem Treffen im Buckingham Palace gesichtet: Politikerin bedankt sich

Rückendeckung im Bundestag

Viel Solidarität für Diaby nach Angriff auf Büro

Die Schüsse auf das Bürgerbüro des Abgeordneten Diaby haben auch den Bundestag erschreckt. Der SPD-Politiker bekommt starke Zeichen der Solidarität. In einer Aktuellen Stunde geht es auch um Angriffe auf andere Vertreter des Staates.
Viel Solidarität für Diaby nach Angriff auf Büro

Parteien

CDU und SPD verlieren Mitglieder - Grüne legen deutlich zu
CDU und SPD verlieren Mitglieder - Grüne legen deutlich zu

Heikle Regierungsbildung

Thüringen: Vertrag für Minderheitsregierung im Landtag steht - Letzte Hürde bleibt

Nach der Wahl in Thüringen hat die rot-rot-grüne Landesregierung unter Bodo Ramelow (Linke) keine Mehrheit mehr. Ein Vorgänger schlägt ein Experiment vor - womöglich hat es Chancen.
Thüringen: Vertrag für Minderheitsregierung im Landtag steht - Letzte Hürde bleibt

Rot-rot-grünes Experiment

Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

In Thüringen will das bisherige rot-rot-grüne Bündnis eine Minderheitsregierung riskieren - ohne feste Zusagen anderer Parteien zur Unterstützung. Ein Regierungsvertrag soll FDP und CDU aber offene Türen lassen.
Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

Bundestagsabgeordneter

Einschusslöcher in Büroscheibe des SPD-Politikers Diaby

Immer wieder werden Politiker Ziel von Angriffen. Jetzt werden Einschusslöcher in einer Scheibe des Bürgerbüros eines SPD-Bundestagsabgeordneten festgestellt. Was dahinter steckt, ist noch unklar.
Einschusslöcher in Büroscheibe des SPD-Politikers Diaby

Bundeshaushalt

Rekord-Überschuss heizt Debatte über Steuersenkungen an

Finanzminister Olaf Scholz hat überraschend mehr Geld im Topf als gedacht. Die Milliarden-Überschüsse seien aber längst verplant, sagt er. Trotzdem haben die Koalitionspartner Ideen, was man damit anfangen könnte.
Rekord-Überschuss heizt Debatte über Steuersenkungen an

Ringen um Landtags-Mehrheiten

Thüringer CDU will mit Rot-Rot-Grün über Projekte sprechen

Seit der Landtagswahl Ende Oktober wird in Thüringen nach einem Regierungsmodell gesucht. Linke, SPD und Grüne wollen ein Bündnis schmieden, haben aber keine Mehrheit. Nun tut sich ein Ausweg auf.
Thüringer CDU will mit Rot-Rot-Grün über Projekte sprechen