Einsatzleitung in der Kritik 

Nach Bundesliga-Spiel: Zweitligist zeigt Polizeibeamte an

Nach Bundesliga-Spiel: Zweitligist zeigt Polizeibeamte an
St. Pauli feuert Trainer und Sportdirektor - ein Nachfolger steht schon fest
St. Pauli feuert Trainer und Sportdirektor - ein Nachfolger steht schon fest
St. Pauli feuert Trainer und Sportdirektor - ein Nachfolger steht schon fest
St. Pauli: Geschäftsführer Andreas Rettig aus „privaten Gründen“ zurück nach Köln
St. Pauli: Geschäftsführer Andreas Rettig aus „privaten Gründen“ zurück nach Köln
Hooligans von St. Pauli attackieren vor Derby gegen HSV Polizei - der bleibt nur ein Ausweg
Hooligans von St. Pauli attackieren vor Derby gegen HSV Polizei - der bleibt nur ein Ausweg
Modeste trifft doppelt für Köln - St. Pauli und Darmstadt feiern
Modeste trifft doppelt für Köln - St. Pauli und Darmstadt feiern
HSV entgeht Pleite in Heidenheim - Union Berlin siegt auswärts
HSV entgeht Pleite in Heidenheim - Union Berlin siegt auswärts
Cordoba schießt St. Pauli ab, Bielefeld mit drittem Sieg in Folge
Cordoba schießt St. Pauli ab, Bielefeld mit drittem Sieg in Folge

Besuch in Spanien

St. Pauli-Fan (5) überrascht Spieler in Spanien - und das Netz feiert

St. Pauli-Fan (5) überrascht Spieler in Spanien - und das Netz feiert

Mitgliederversammlung

DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen
DFL: So viel Geld ist für Spielervermittler 2018 geflossen

Kiez-Klub im Aufwind

St. Pauli gewinnt Verfolgerduell in Bochum und springt auf Platz vier

Der Kiez-Klub aus Hamburg konnte den VfL Bochum im Verfolgerduell besiegen und springt auf Platz vier. Das erste Mal seit Jahren kämpft der FC St. Pauli wieder um die Aufstieg mit.
St. Pauli gewinnt Verfolgerduell in Bochum und springt auf Platz vier

Während des Zweitligaspiels

St. Pauli-Fan musste reanimiert werden - Dresden-Anhänger randalieren

Beim Spiel zwischen dem FC St. Pauli und Dynamo Dresden kam es zu mehreren Vorfällen. Ein Fan des St. Pauli musste sogar reanimiert werden. 
St. Pauli-Fan musste reanimiert werden - Dresden-Anhänger randalieren

Erlöse für den guten Zweck

Fußballklub verkauft „Anti-Fa“-Produkte - Unternehmen droht mit Klage

Der FC St. Pauli hat sich mit dem Verkauf von Produkten unter der Marke „Anti-Fa“ einmal mehr im Kampf gegen Rassismus positioniert. Nun droht jedoch Ärger von anderer Seite.
Fußballklub verkauft „Anti-Fa“-Produkte - Unternehmen droht mit Klage

HEUTE: 7. SPIELTAG IN DER 2. BUNDESLIGA 2018/2019

FC St. Pauli gegen SC Paderborn 07: So erleben Sie das Spiel heute live im Stream & TV
FC St. Pauli gegen SC Paderborn 07: So erleben Sie das Spiel heute live im Stream & TV

Heftige Kritik

„Das spricht Bände“: Pauli-Boss attackiert DFB und DFL

Mit einem Thesenpapier will Pauli-Boss Andreas Rettig den DFB umkrempeln. Dem Verbandspräsidium wirft er Klüngelei vor, der DFL fehlende Kompetenz. Die Antwort des DFB ließ jedoch nicht lange auf sich warten.
„Das spricht Bände“: Pauli-Boss attackiert DFB und DFL

Später Erfolg für die Hamburger

Trotz Führung: Magdeburg verliert Zweitliga-Debüt zu Hause gegen St. Pauli

Fehlstart für den Aufsteiger: Der 1. FC Magdeburg verliert sein Debüt in der 2. Bundesliga trotz eigener Führung am Ende gegen den FC St. Pauli.
Trotz Führung: Magdeburg verliert Zweitliga-Debüt zu Hause gegen St. Pauli

Nach 50+1-Entscheidung der DFL

50+1: Rettig hält Prüfantrag beim Kartellamt fragwürdig

FC St. Pauli-Geschäftsführer Andreas Rettig hat die Verweigerung der 50+1-Ausnahmegenehmigung für Hannover 96 als „eine folgerichtige und erwartbare Entscheidung“ bezeichnet.
50+1: Rettig hält Prüfantrag beim Kartellamt fragwürdig

Der Schlagabtausch geht in die nächste Runde

So frech kontert der FC St. Pauli Rummenigges Kritik

Karl-Heinz Rummenigge hat scharf gegen den FC St. Pauli und dessen Geschäftsführer Andreas Rettig geschossen - der Kiez-Klub kontert auf seine ganz eigene Art und Weise. 
So frech kontert der FC St. Pauli Rummenigges Kritik

Rummenigge kritisierte DFL-Beschluss

Nach KHR-Aussage über St. Pauli - Rettig kontert süffisant

Mit Süffisanz hat Geschäftsführer Andreas Rettig vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli auf eine Verbalattacke von Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge reagiert.
Nach KHR-Aussage über St. Pauli - Rettig kontert süffisant