Brüssel

Gegen KI: Europäische Kommission möchte Gesichtserkennung verbieten

Gegen KI: Europäische Kommission möchte Gesichtserkennung verbieten
Libyen: Erdoğan und Putin mahnen Waffenruhe an - Heiko Maas plädiert für „Berliner Prozess“
Libyen: Erdoğan und Putin mahnen Waffenruhe an - Heiko Maas plädiert für „Berliner Prozess“
Nato alarmiert wegen Putin: Extreme U-Boot-Aktivitäten der Russen
Nato alarmiert wegen Putin: Extreme U-Boot-Aktivitäten der Russen
Von der Leyen stellt „Green Deal“ vor - Kritik folgt prompt: „Machtpolitische Motivation“
Von der Leyen stellt „Green Deal“ vor - Kritik folgt prompt: „Machtpolitische Motivation“
Rückruf für gefährliche Raketen: EU warnt über Schnellwarnsystem - akute Gefahr droht
Rückruf für gefährliche Raketen: EU warnt über Schnellwarnsystem - akute Gefahr droht
Nach Nato-Gipfel: Trump überrascht mit Aussage zu Merkel
Nach Nato-Gipfel: Trump überrascht mit Aussage zu Merkel
Weihnachtsgeschenke: Umwelt- und Verbraucherschützer warnen vor giftigem Spielzeug
Weihnachtsgeschenke: Umwelt- und Verbraucherschützer warnen vor giftigem Spielzeug

Doch die 61-Jährige widerspricht

Verwirrung um EU-Ausgaben für den Klimaschutz - Von der Leyen soll mit drei Billionen Euro planen 

Verwirrung um EU-Ausgaben für den Klimaschutz - Von der Leyen soll mit drei Billionen Euro planen 

Nach Bericht der „New York Times“

Merkel wütet angeblich gegen Macron - Seibert: „In der Erinnerung der Bundeskanzlerin ...“
Merkel wütet angeblich gegen Macron - Seibert: „In der Erinnerung der Bundeskanzlerin ...“

Neue EU-Kommission

Boris Johnson stellt sich quer: Kommt der Brexit Ursula von der Leyen in die Quere?

Das Brexit-Chaos geht weiter: Ursula von der Leyen will schon bald mit ihrer EU-Kommission starten. Doch Boris Johnson stellt sich quer.
Boris Johnson stellt sich quer: Kommt der Brexit Ursula von der Leyen in die Quere?

Geschäftsführender EU-Kommissionschef

Sorge um Jean-Claude Juncker: Gefährliche Operation geplant

Jean-Claude Juncker ist aktuell noch geschäftsführender EU-Kommissionschef. Allerdings hat der Luxemburger große gesundheitliche Probleme.
Sorge um Jean-Claude Juncker: Gefährliche Operation geplant

EU-Kommission

Brexit-Chaos wirkt sich auf von der Leyens EU-Kommission aus - Brief an Johnson

Die EU-Kommission hätte ihre Arbeit bereits aufnehmen sollen. Wegen Nachnominierungen war der Termin aber nicht zu halten. Jetzt fehlt noch ein Name aus London. 
Brexit-Chaos wirkt sich auf von der Leyens EU-Kommission aus - Brief an Johnson

Flüchtlingspolitik

Seehofer plant wieder Asylprüfungen an den EU-Außengrenzen - „flexible Solidarität“
Seehofer plant wieder Asylprüfungen an den EU-Außengrenzen - „flexible Solidarität“

„Endlich Nägel mit Köpfen machen“

Brexit: Entscheidung vertagt! EU offen für Verlängerung - unter einer Bedingung

Großbritannien und die EU haben einen Brexit-Deal ausgehandelt. Doch die Entscheidung wurde wieder vertagt. Nun bittet Premierminister Boris Johnson um einen weiteren Aufschub.
Brexit: Entscheidung vertagt! EU offen für Verlängerung - unter einer Bedingung

Albanien und Nordmazedonien

Debatte bei EU-Gipfel in Brüssel: Beitritt von zwei Westbalkan-Staaten - Angst vor Zuwanderung?

Sechs Stunden dauerte die Debatte um den EU-Betritt von Nordmazedonien und Albanien beim EU-Gipfel in Brüssel. Einigen sich die Staats- und Regierungschefs nicht.
Debatte bei EU-Gipfel in Brüssel: Beitritt von zwei Westbalkan-Staaten - Angst vor Zuwanderung?

„Schutz unseres europäischen Lebensstils“

Scheitert die EU-Kommission an vier Worten? Sozialdemokraten drohen - von der Leyen schweigt

Ursula von der Leyen hat den umstrittenen Titel ihres designierten Vizepräsidenten zum „Schutz der europäischen Lebensweise“ verteidigt.
Scheitert die EU-Kommission an vier Worten? Sozialdemokraten drohen - von der Leyen schweigt

Boris Johnson bestreitet Verpflichtung

Brexit: Auch bei No-Deal muss Großbritannien blechen

Die EU-Kommission besteht auch bei einem Brexit ohne Vertrag auf die vollständige Bezahlung der Schlussrechnung. Boris Johnson hatte eine Zahlungsverpflichtung bestritten.
Brexit: Auch bei No-Deal muss Großbritannien blechen

Nach Ausstieg aus dem INF-Vertrag

Trump rasselt mit dem Säbel - und Russland reagiert: „Direkte militärische Bedrohung“

INF-Abrüstungsvertrag zwischen Russland und USA endet. US-Präsident Donald Trump will mit neuen Boden-Luft-Raketen „umsichtig“ auf Russland reagieren. Russland unterstellt Trump Vertragsbruch.
Trump rasselt mit dem Säbel - und Russland reagiert: „Direkte militärische Bedrohung“