Nach klarem Sieg über Mainz

"Klares Zeichen" an BVB - Hoeneß: "Kopf-an-Kopf-Rennen"

"Klares Zeichen" an BVB - Hoeneß: "Kopf-an-Kopf-Rennen"
"Mit Sieg in Länderspielpause": Kovac-Vorgabe gegen Mainz
"Mit Sieg in Länderspielpause": Kovac-Vorgabe gegen Mainz
Mönchengladbach beendet Krise: 1:0 bei Mainz 05
Mönchengladbach beendet Krise: 1:0 bei Mainz 05
Schalke 04 erlebt Debakel gegen Düsseldorf - Bayern demontiert Gladbach
Schalke 04 erlebt Debakel gegen Düsseldorf - Bayern demontiert Gladbach
Bayern schließen zum BVB auf - Klatschen für Schalke und Gladbach
Bayern schließen zum BVB auf - Klatschen für Schalke und Gladbach
Mainz 05 verlängert mit Coach Sandro Schwarz
Mainz 05 verlängert mit Coach Sandro Schwarz
Stuttgart und Hannover kassieren Rückschläge - Pizarro rettet Werder
Stuttgart und Hannover kassieren Rückschläge - Pizarro rettet Werder

Sieg in Mainz

"Freigeist" Brandt nach 5:1: "Zehner" im DFB-Team werden 

"Freigeist" Brandt nach 5:1: "Zehner" im DFB-Team werden 

1. Bundesliga

Bayer wirbelt und siegt: Furiose Leverkusener mit Torfestival in Mainz
Bayer wirbelt und siegt: Furiose Leverkusener mit Torfestival in Mainz

Bundesliga Spiel am Freitag

5:1 beim FSV: Bayer-Offensive als Mainzer Fastnacht-Killer

Nach dem Pokal-Aus beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim leistet Bayer Leverkusen Wiedergutmachung. Das Werksteam fegt den FSV Mainz 05 mit 5:1 aus dessen Stadion. Der Lohn: ein Europapokal-Platz - zumindest vorerst.
5:1 beim FSV: Bayer-Offensive als Mainzer Fastnacht-Killer

5:1-Sieg beim FSV Mainz 05

Bayer Leverkusen vorerst auf Europapokal-Platz

Mainz (dpa) - Bayer Leverkusen ist in der Fußball-Bundesliga vorerst auf einen Europapokal-Platz gestürmt. Das Team von Trainer Peter Bosz kam am Freitagabend zum Auftakt des 21. Spieltages zu einem 5:1 (4:1) bei Mainz 05.
Bayer Leverkusen vorerst auf Europapokal-Platz

Bundesliga am Freitag

Bayer 04 will in Mainz den Pokal-K.o. wieder gut machen

Bayer 04 und Mainz 05 wollen heute wieder in die Erfolgsspur kommen. Die Werkself könnte nach dem Pokal-Aus in Heidenheim mit einem Sieg in Rheinhessen mindestens für eine Nacht auf einen Europacup-Platz klettern, Mainz mit einem Sieg an einem dranbleiben.
Bayer 04 will in Mainz den Pokal-K.o. wieder gut machen

Lehmann jubelt mit

Augsburger Befreiungsschlag nach "vielen Knalleffekten"
Augsburger Befreiungsschlag nach "vielen Knalleffekten"

3:0-Sieg gegen Mainz

Finnbogasons Dreierpack lässt Lehmann und Augsburg jubeln

Jens Lehmann gibt sein Debüt als Co-Trainer - und plötzlich gewinnt der FC Augsburg wieder. Finnbogason trifft dreifach gegen schwache Mainzer. Stefan Reuter erlebt eine Premiere mit Lehmann.
Finnbogasons Dreierpack lässt Lehmann und Augsburg jubeln

1:2 in Mainz

Nürnberg beklagt Videobeweis und Rückschlag - "Tut sehr weh"

Die sechste Niederlage am Stück bringt den 1. FC Nürnberg immer mehr unter Druck. Trainer Köllner schimpft über den Videobeweis, die Spieler wirken mental angeschlagen. Die einzige Hoffnung bleibt derzeit die schwächelnde Konkurrenz.
Nürnberg beklagt Videobeweis und Rückschlag - "Tut sehr weh"

2:3 gegen Mainz

Turbulente Schlussphase: VfB verpasst Punkt im Abstiegskampf

Der VfB Stuttgart zeigt Moral, als er gegen den FSV Mainz 05 schon deutlich zurückliegt. Die Schlussminuten werden dramatisch, am Ende reicht es nicht. Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga stehen die Schwaben vor schwierigen Wochen.
Turbulente Schlussphase: VfB verpasst Punkt im Abstiegskampf

17. Spieltag

Nur 1:1 gegen Mainz: Nagelsmann und Hoffenheim unzufrieden

Das letzte Bundesliga-Spiel im Jahr 2018 endete mit einem Unentschieden. Für Hoffenheim war es das sechste Remis in Serie. Die Elf von Julian Nagelsmann geht als Siebter in die Winterpause. Mainz 05 kann mit dem Punkt gut leben.
Nur 1:1 gegen Mainz: Nagelsmann und Hoffenheim unzufrieden

Geteilte Meinungen bei den Vereinen

"Danke DFL, Ihr seid echt die Hohlköpfe der Nation": Spiele vor Weihnachten sorgen für Unmut

In der Bundesliga finden erstmals am Tag vor Heiligabend reguläre Spiele statt - das sorgt für einigen Unmut. Julian Nagelsmann kann die Aufregung hingegen nicht verstehen.
"Danke DFL, Ihr seid echt die Hohlköpfe der Nation": Spiele vor Weihnachten sorgen für Unmut