SCP gegen DSC

SCP-Coach Baumgart vor OWL-Duell: "Wollen dem Spiel unseren Stempel aufdrücken"

+
Steffen Baumgart erwartet ein emotionales OWL-Duell.

Vor dem OWL-Duell warnt SC Paderborn Trainer Steffen Baumgart eindringlich vor dem angeschlagenen Gegner aus Bielefeld. 

Paderborn - Freitagabend, Flutlich, ausverkauftes Haus: die Bühne für ein spannendes Spiel zwischen dem SC Paderborn und Arminia Bielefeld ist bereitet. Im Vorfeld des OWL-Duells sprach SCP-Trainer Steffen Baumgart bei der Pressekonferenz über die schwere Aufgabe, die seiner Mannschaft bevorsteht.

SC Paderborn muss im OWL-Duell "höllisch aufpassen"

Steffen Baumgart, Trainer des SC Paderborn, über...

...die Krise bei Arminia Bielefeld: "Die haben eine hohe Qualität und Erfahrung in der Mannschaft. [...] Wir wissen wie schwer das wird. Insbesondere bei Freistößen, Standardsituationen uns seitlichen Flanken müssen wir höllisch aufpassen.

...die Definition "OWL-Derby": "Ich höre immer 'Derby oder nicht Derby'. Es wird auf jeden Fall einen Charakter haben gegen unseren Nachbarn."

...die Frage, ob der SC Paderborn nun die Nr.1 in Ostwestfalen sei: "Mit sowas beschäftige ich mich nicht. Für uns geht es um Punkte - um drei wichtige Punkte." 

...seine persönlichen Erfahrungen in Duellen mit Arminia: "Ich habe öfter gewonnen und wüsste jetzt nicht, wann ich mal verloren hätte. [...] Mit Hansa haben wir häufiger auf der Alm gewonnen, aber es war immer eng."

Kaum Veränderungen beim SC Paderborn zu erwarten

Nach dem Überzeugenden 5:1 Auswärtssieg in Heidenheim sind beim SC Paderborn nur wenige Änderungen in der Aufstellung zu erwarten. Lediglich auf einzelnen Positionen kann sich der Trainer Steffen Baumgart einen Wechsel vorstellen. Der zuletzt verletzte Babacar Guèye steht für das OWL-Duell wieder zur Verfügung. 

Wieder fit: Babacar Guèye.

Ein ehemaliger Trainer des SC Paderborn hat einen neuen Job. Stefan Effenberg wird Banker.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare