Marcel Hilßner kommt nach Paderborn

Verstärkung für die Offensive: SCP schnappt sich Flügelstürmer

+
Der SC Paderborn verstärkt sich für die kommende Saison weiter in der Offensive.

Für die Bundesliga rüsten die Ostwestfalen weiter auf: Der SC Paderborn verstärkt sich zur kommenden Saison in der Offensive. Der Neue zitterte bereits beim Saisonfinale mit dem SCP mit.

Paderborn – Es ist bereits der fünfte Neuzugang für die neue Spielzeit: Der SCP hat sich die Dienste von Marcel Hilßner gesichert. Der 24-Jährige kommt vom Drittligisten Hansa Rostock und wird mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet.

Der Neue soll die Offensive des Bundesligisten beleben und sieht sich beim SC Paderborn bestens aufgehoben: "Der Offensivfußball hat mich überzeugt, da ich ja auch selber Offensivspieler bin. Es macht Spaß, dem Verein zuzuschauen", kommentiert Hilßner seine Entscheidung für die Ostwestfalen.

SC Paderborn: Hilßner fieberte im Saisonfinale mit

Der 24-Jährige, der in der Vergangenheit im Nachwuchs von Werder Bremen spielte und über Dynamo Dresden 2017 bei Hansa Rostock landete, fühlt sich auf beiden Flügelpositionen wohl. "Ich denke, dass ich eine sehr gute Abschlussstärke habe, die ich versuche einzubringen", lautet sein Vorhaben für die neue Saison beim SC Paderborn.

Hilßner hat bereits vor seinem Antritt in OWL Paderborner Blut geleckt. So verriet er im Interview bei seiner Vorstellung, dass er beim Saisonfinale am letzten Spieltag mitgezittert habe – vor allem beim Spiel zwischen dem VfL Bochum und Union Berlin. "Ich habe richtig geschwitzt und war froh, als es vorbei war", so Hilßner. Nach dem Aufstieg feierte der SC Paderborn den Durchmarsch in die Bundesliga auf Mallorca mit einer besonderen Aktion.

Vor wenigen Tagen gab der Verein einen anderen Wechsel bekannt: Johannes Dörfler wechselt vom KFC Uerdingen zum SC Paderborn. Unklarheit herrscht noch im Fall Bernard Tekpetey. Der Stürmer wird den SC Paderborn wohl verlassen. Die Frage ist nur wohin es geht.

Der SC Paderborn trennt sich von einem Abwehrspieler, der zuletzt nur noch auf der Reservebank saß. 

Auch interessant

Kommentare