DFB-Pokal am Dienstag

SC Paderborn gegen Leverkusen: Kann beliebter Stürmer auflaufen?

+
Nach dem ersten Saisonsieg herrschte beim SC Paderborn große Erleichterung. 

Der SC Paderborn hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Im DFB-Pokal trifft der Klub nun auf Bayer Leverkusen. Ein Spieler könnte verletzt ausfallen. 

  • Der SC Paderborn feierte zu Hause seinen ersten Saisonsieg
  • Am Dienstag trifft der Verein aus Ostwestfalen-Lippe auf Bayer Leverkusen 
  • Ein wichtiger Stürmer fällt möglicherweise verletzt aus 

Paderborn – Es war wie ein Befreiungsschlag für die Mannschaft von Cheftrainer Steffen Baumgart. Beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf holte der SC Paderborn endlich seinen ersten Saisonsieg. Am Ende stand es 2:0 für den Aufsteiger. Am kommenden Dienstag wartet nun aber schon der nächste dicke Brocken auf den Tabellenletzten der 1. Fußball-Bundesliga. Im DFB-Pokal trifft der SCP07 auf Bayer Leverkusen, wie owl24.de* berichtet.

Verletzung am Bein: SC Paderborn ohne Sven Michel?  

Beim Heimsieg gegen die Fortuna zog sich Mittelstürmer Sven Michel eine Blessur am Schienbein zu. Sein Einsatz beim DFB-Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen steht deshalb nach Aussage seines Trainers auf der Kippe. Die beiden verletzten Profis Uwe Hünemeier und Marlon Ritter fallen auf jeden Fall aus. Sie können die Partie nur von der Tribüne aus oder vor dem heimischen Bildschirm mitverfolgen. Die Polizei wollte die Fans des SC Paderborn sowie der Gastmannschaft mit einer gezielten Aktion schocken, berichtet owl24.de. 

SC Paderborn: Coach will einige Spieler schonen 

Auf Grund der hohen Belastung in der englischen Woche wird SC Paderborns Trainer Steffen Baumgart möglicherweise einige seiner Schlüsselspieler schonen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Mittelfeldspieler Abdelhamid Sabiri in Leverkusen auf dem Platz stehen. "Wie groß gestalten wir den personellen Umbruch?" Diese Frage stellt sich der Coach derzeit. Folgende Kicker könnten deshalb zunächst auf der Reservebank Platz nehmen: 

  • Luca Kilian
  • Sebastian Vasiliadis
  • Ben Zolinski 

Auch einige der fünf Nationalspieler könnten zunächst geschont werden. Außerdem denkt Baumgart vom SC Paderborn auch über eibeb Torwart-Wechsel nach. 

SC Paderborn: Alle wichtigen Infos zum DFB-Pokalspiel  

Etwa 900 Anhänger des SC Paderborn reisen am Dienstag mit nach Leverkusen. An der Abendkasse gibt es noch ausreichend Tickets. Sowohl Steh- als auch Sitzplatzkarten sind noch vorhanden. Ab 18.45 Uhr öffnen die Stadiontore. Für die Ostwestfalen steht fest: "Wir gehen wieder als Außenseiter ins Rennen, wollen aber auch die dritte Runde erreichen", machte Baumgart in der Vorschau-Pressekonferenz deutlich. Die Partie in der BayArena findet unter Flutlicht statt. Anstoß ist am Dienstag um 20.45 Uhr. Bayer 04 Leverkusen spielte zuletzt 2:2-Unentschieden gegen Werder Bremen. Für eine Sensation sorgte Viertligist SC Verl, der gegen Holstein Kiel gewann, wie owl24.de berichtet. 

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare