10.000 Fans vor dem Rathaus

So lief die Aufstiegsfeier des SC Paderborn am Montag ab

+
Das sind die Aufstiegshelden aus Paderborn. 

Hochverdient ist der SC Paderborn in die 1. Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Diese Sensation wird die Mannschaft am Abend mit ihren Fans feiern. Wir tickern live.

+++ Liveticker zur Aufstiegsfeier in Paderborn aktualisieren +++ 

Bilder: Der Traum wird wahr – SC Paderborn steigt in die Bundesliga auf

Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Dynamo Dresden - SC Paderborn 07
 © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
Aufstiegsfeier des SC Paderborn © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
Aufstiegsfeier des SC Paderborn
 © Friso Gentsch/dpa
  • SC Paderborn bejubelt Durchmarsch in die Bundesliga 
  • Party auf dem Rathausplatz 
  • 10.000 Anhänger empfangen die Spieler

Update: 20. Mai, 20.17 Uhr. Paderborn – Es war ein krönender Abschluss einer denkwürdigen Saison und eines denkwürdigen Wochenendes für den SC Paderborn. Der Aufstieg in die Bundesliga ist wirklich passiert – und am Rathaus feierten 10.000 Fans ihre Helden – trotz strömendem Regen. 

Update: 20. Mai, 20.09 Uhr. Paderborn – Lokalpatriotismus durfte an diesem Abend natürlich nicht zu kurz kommen. Gemeinsam mit den Fans wurde der Gassenhauer: "Im Hochstift biste besser dran" gesungen.

Verlässt Bernard Teypetey den SC Paderborn? Der Wechsel zu Schalke ist offenbar perfekt

Update: 20. Mai, 19.50 Uhr. Paderborn – Das ernst gemeinte Ziel des SCP ist in der kommenden Saison natürlich ein anderes. Das hat auch Trainer Steffen Baumgart verdeutlicht: "Wir sind für die Experten sowieso der erste Absteiger. Dagegen wollen wir uns wehren, nicht nur ein Jahr", sagte der Coach nach dem Aufstieg. Sein Team stehe vor 34 Endspielen.

Lesen Sie auch unseren Artikel zu einem 11-Jährigen, der in Paderborn von einem Auto erfast wurde.

Update: 20. Mai, 19.41 Uhr. Paderborn – Nach Hause wollen hier die wenigsten. Die Feier ist noch zugange. Ein SCP-Fan weiß anscheinend auch, welches Ziel der SC Paderborn für die kommende Bundesliga-Saison ausgerufen hat: Die Königsklasse soll's sein.

Update: 20. Mai, 19.32 Uhr. Paderborn – Jetzt ist auch klar, wer die Stimmungskanone im Team des SCP ist. Stürmer Bernard Tekpetey gibt bei den Ostwestfalen ganz eindeutig den Ton an.

Update: 20. Mai, 19.21 Uhr. Paderborn – Da die Bühne kein Dach hat, sind auch die Spieler von oben bis unten durchnässt. Einige wenige Fans haben den Platz bereits verlassen – die Hartgesottenen harren jedoch aus. 

Der Rathausplatz ist gefüllt. Die Fans feiern ihren SC Paderborn.

Update: 20. Mai, 19.16 Uhr. Paderborn – Blitz und Donner können den Fans des SC Paderborn derzeit nichts anhaben. Die Feier am Rathausplatz ist im vollem Gange.

Es regnet in Strömen – die Party läuft trotzdem.

Update: 20. Mai, 18.58 Uhr. Paderborn – 10.000 Fans, so die offizielle Zahl der Polizei, warteten draußen im strömenden Regen auf ihre Helden. Gegen 18.50 Uhr war es dann soweit. Die Mannschaft betrat die Bühne und großer Jubel brandete auf. 

Update: 20. Mai, 18.54 Uhr. Paderborn – Sie sind da! Die Aufstiegshelden des SCP haben soeben die Bühne am Rathausplatz betreten.

Update: 20. Mai, 18.48 Uhr. Paderborn – Auch bei den öffentlich rechtlichen Fernsehsendern kennt man den SC Paderborn – auch wenn die Aufstiegsfeier heute nicht live übertragen wird. Bei der ARD-Sendung "Quizduell" wurde heute die Frage gestellt, was welches "Kunststück" der SCP vollbracht habe. 

Neben der richtigen Antwort (Durchmarsch aus der 3. Liga) gab es zudem noch die Möglichkeiten "Rückrunde ohne Niederlage", "100 erzielte Tore" sowie "Erster Aufstieg der Clubhistorie". Ob die Kandidaten Dieter Nuhr und Steffen Hallaschka die richtige Lösung wussten, ist nicht überliefert.

Update: 20. Mai, 18.42 Uhr. Paderborn – Der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt wird von den Spielern gebührend zelebriert. Eine Insta-Story zeigt die hüpfenden und singenden SCP-Kicker im Rathaus. In wenigen Minuten geht es dann raus zu den Fans.

So sehen Sieger aus: Der SCP feiert im Rathaus.

Update: 20. Mai, 18.35 Uhr. Paderborn – Der Himmel weint mittlerweile über der Kreisstadt. Das kann aber nicht am SCP liegen – dort wurden seit gestern höchstens nur Freudentränen vergossen. Vielleicht ist das auch nur ein Tief aus Hannover, das nach OWL gezogen ist.

Update: 20. Mai, 18.30 Uhr. Paderborn – Nach dem Feiern ist vor dem Feiern – das heutige Motto des SCP. Nachdem die Sause am Rathausplatz vorbei ist, geht es für das Team in den Residenz Club am Marienplatz. Dort geht die Party ab 23 Uhr weiter.

Update: 20. Mai, 18.25 Uhr. Paderborn – Jetzt ist auch die Mannschaft angekommen. Die Aufstiegshelden wurden per Bus vom Domplatz zum Rathaus gebracht. Dort werden sie sich erst noch ins Goldene Buch eintragen, bis es dann zur Feierei mit ihren Anhängern geht. Das Buch liegt bereits schon ausgelegt und ist unterschriftsbereit.

Update: 20. Mai, 18.15 Uhr. Paderborn – Noch ist er beim SCP – in der kommenden Saison ist Markus Krösche jedoch für RB Leipzig im Management tätig. Vor den RTL-Kameras sagte der 38-Jährige: "Dieser Aufstieg ist höher zu bewerten als 2014."

Update: 20. Mai, 18.05 Uhr. Paderborn – Beim SCP wissen sie ganz genau, bei wem sie sich für den Aufstieg zu bedanken haben. Da das eigene Team in Dresden ihre Partie verloren hat (1:3) reichte es dank des 2:2 des VfL Bochum gegen Union Berlin dennoch zum direkten Aufstieg.

Als Huldigung wurde soeben auf dem Rathausplatz in Paderborn die Hymne "Bochum, ich komm aus dir" von Herbert Grönemeyer eingespielt. Hier ist man sowohl in den Farben, als auch in der Sache vereint.

Update: 20. Mai, 17.48 Uhr. Paderborn – Den unerwarteten Erfolg des Teams aus OWL würdigten einige ihrer Konkurrenten auch auf Twitter. Dort gratulierten neben den Ligakonkurrenten von Dynamo Dresden, Union Berlin, VfL Bochum, Erzgebirge Aue, FC Ingolstadt und dem SV Darmstadt 98 auch die Bundesligisten Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt zum Aufstieg ins Oberhaus.

Update: 20. Mai, 17.37 Uhr. Paderborn – Selbst die Polizei der Kreisstadt ist heute im Fußballfieber. Rund um die Aufstiegsfeier sorgt sie natürlich für Sicherheit und hat sich auch dementsprechend mit Fanutensilien ausgesrüstet.

Update: 20. Mai, 17.22 Uhr. Paderborn – Die Show hat begonnen, durch die Stadionsprecher Jürgen Lutter führen wird. Zu Beginn wurde die SCP-Hymne "Helden geben niemals auf" gesungen.

Update: 20. Mai, 17.15 Uhr. Paderborn – Die Helden des Aufstiegs werden bereits um 18.15 Uhr im Rathaus erwartet. Dort tragen sich Mannschaft und Trainer ins Goldene Buch der Stadt ein. Gegen 19 Uhr geht's dann raus zu den Fans, die bereits jetzt schon den Platz gefüllt haben. 

Update: 20. Mai, 17.07 Uhr. Paderborn – Was für aufregende Jahre liegen hinter dem SCP. Seit 2014 ging es für die Ostwestfalen in jeder Saison entweder rauf oder runter. Vor fünf Jahren gelang der Aufstieg in die Bundesliga – doch nach nur einer Saison stand der direkte Abstieg in die Zweitklassigkeit fest.

Danach ging es für den SC Paderborn weiter runter: Auf den Abstieg in die 2. Liga folgte nach nur einer Saison der Abstieg in die Drittklassigkeit. Nach einer weiteren Seuchensaison stand der Verein mit einem Bein abseits des Profifußballs.

Der SCP stand als Absteiger in die Regionalliga bereits fest – doch da 1860 München keine Lizenz für die 3. Liga erhielt, bliebt Paderborn drin. Seitdem geht es für den Verein wieder stetig nach oben: Aufstieg in die 2. Liga gekrönt mit dem jüngsten sensationellen Erfolg. Da soll noch einer sagen in Ostwestfalen sei es langweilig.

Update: 20. Mai, 16.47 Uhr. Paderborn – Dass der Rathausplatz in wenigen Stunden komplett gefüllt sein wird, steht außer Frage. Allmählich kommen immer mehr Fans des Ostwestfalen zum Ort des Geschehens, wo um 19 Uhr die Aufstiegshelden gefeiert werden. 

Einige Fans stehen bereits vor dem Rathaus, wo ab 19 Uhr die Mannschaft des SC Paderborn erwartet wird.

Update: 20. Mai, 16.25 Uhr. Paderborn – Feucht-fröhlich war die Feier – doch ziemlich nass und windig könnte die Aufstiegsparty am Abend werden. Ist sogar die Sause am Rathausplatz in Gefahr?

Der Deutsche-Wetterdienst (DWD) erwartet für Paderborn Starkregen und Böen mit bis 41 km/h sind. Es wurde sogar eine amtliche Wetterwarnung ausgegeben, die seit 15 Uhr gilt. Die SCP-Fans werden also bange Blicke gen Himmel richten.

Update: 20. Mai, 16.10 Uhr. Paderborn  So langsam finden sich die ersten Fans auf dem Ratshausplatz ein. "Danke SC Paderborn für den Aufstieg" steht auf einem Banner an der Bühne geschrieben. Einen Balkon gibt es nicht – daher musste improvisiert werden.

Update: 20. Mai, 16.05 Uhr. Paderborn – Kuriose Szenen spielten sich in Dresden am gestrigen Sonntag ab. Paderborns Phillip Klement bekam vom Unparteiischen vermittelt, dass Union Berlin in Bochum führt und dachte, der SCP sei daher nicht aufgestiegen. Als seine Mitspieler dann aus der Kabine rannten, war er im ersten Moment verduzt.

Update: 20. Mai, 15.40 Uhr. Paderborn – Bereits in den frühen Morgenstunden wurden die Aufstiegshelden des SCP am Flughafen Paderborn-Lippstadt von ihren Fans empfangen. "Es hat erstmal gedauert, bis wir den Flieger überhaupt erreicht haben, weil die Party in der Kabine relativ lang war", sagte Kapitän Uwe Hünemeier nach der Landung in Ostwestfalen.

Der Flug von Dresden nach Paderborn sei "feucht-fröhlich" gewesen, gab 33 Jahre preis. Mittelfeldspieler Sven Michel bezeichnete das Erlebnis des Bundesliga-Aufstiegs als "außergewöhnlich". Phillip Klement gab zu, dass der Durchmarsch von der 3. in die 1. Bundesliga "nicht hoch genug einzuschätzen" sei.

So läuft die Aufstiegsfeier des SC Paderborn am Montag ab

Erstmeldung: 20. Mai, 15.32 Uhr. Paderborn - Auf dem Rathausplatz in Paderborn laufen die Vorbereitungen für die Aufstiegsfeier des SC Paderborn auf Hochtouren. Eine Bühne sowie eine Leinwand werden aufgebaut. Die Veranstalter rechnen am Montagabend (20. Mai) mit etwa 15.000 Anhängern. 

Paderborn: Aufstiegsparty auf dem Rathausplatz

Bei Dynamo Dresden kam der SC Paderborn am letzten Spieltag der Saison zwar nicht um eine 1:3-Niederlage herum. Trotzdem gelang der Mannschaft von Chef-Trainer Steffen Baumgart der direkte Aufstieg in die erste Liga. Owl24.de hatte zuvor bereits fünf Gründe gesammelt, warum es mit dem Aufstieg klappen könnte. Diesen riesigen Erfolg feiern die Spieler nun gemeinsam mit ihren Fans. 

"Wir wollen der Mannschaft und allen, die Anteil an dieser großartigen Leistung haben, einen stimmungsvollen und würdigen Empfang bieten", sagte Paderborns Bürgermeister Michael Dreier. Die Mitarbeiter aus dem Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing haben die Feier mit dem SC Paderborn sowie weiteren Partnern organisiert. 

Paderborn: Zeitplan der Feier 

Seit Montagmorgen sind die Organisatoren in Paderborn auf dem Beinen. Zwei Leinwände und eine Bühne werden aufgebaut. Bis zum Abend soll alles fertig sein: 

  • Ab 17 Uhr startet das Programm
  • Paderborns Stadionsprecher Jürgen Lutter moderiert die Aufstiegsfeier 
  • Die Mannschaft des SC Paderborn mit allen Spielern und Verantwortlichen wird gegen 18.15 Uhr eintreffen
  • Ab 19 Uhr werden die Aufstiegshelden dann gemeinsam mit ihren Fans auf der Rathausbühne feiern

Alle Spieler werden sich nach der Begrüßung durch Bürgermeister Michael Dreier in das Goldene Buch der Stadt Paderborn eintragen. Zwei Videowände neben dem Rathaus und im Bereich vor der Tourist-Information in Richtung Marienplatz werden dafür sorgen, dass der Empfang der Mannschaft auch außerhalb des Platzes live verfolgt werden kann. 

Für die entsprechende Stärkung mit Getränken und Imbiss ist gesorgt. Anhänger des SC Paderborn, die nicht live vor Ort sein können, haben über eine Webcam die Gelegenheit, einen Blick auf die Feierlichkeiten zu erhaschen. Die Verantwortlichen erwarten rund 15.000 Besucher. 

Am Abend wollen die Spieler mit ihren Fans in Paderborn feiern. 

Eine Fanszene des SC Paderborn geht auf die Barrikaden. Die Anhänger wehren sich gegen die Kooperation mit dem RB Leipzig und drohen dem Verein nun. 

Die Ostwestfalen sind sicher aufgestiegen. Markus Krösche, der unmittelbar an dem Erfolg des SC Paderborn beteiligt war verlässt nun allerdings den Verein und wechselt zu RB Leipzig. Die Vorbereitungen auf die kommende Saison laufen bereits.

Der SC Paderborn testet gegen einen englischen Zweitligisten. Der SCP07 hat einen geeigneten Austragungsort für die Begegnung gefunden. In etwa sieben Wochen startet dann auch bereits die Bundesliga-Saison. Der Spielplan wurde bereits veröffentlicht. Der SC Paderborn spielt zum Auftakt auswärts gegen Bayer Leverkusen. 

Der SCP07 testet zu Saisonbeginn am 3. August gegen einen italienischen Erstligisten. Wir verraten, wie Fans an Tickets für das Duell SC Paderborn gegen Lazio Rom gelangen. Parallel zu dem Event feiert der Nachwuchs sein zehnjähriges Jubiläum. Der SC Paderborn schaltete umgehend die Polizei ein, nachdem bekannt wurde, dass zwei Security-Männer im Kontakt zu Islamisten stehen. Die beiden Männer arbeiten jedoch schon länger nicht mehr für den Verein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare