Bundesliga

Abstiegsgefahr: Arminia Bielefeld rutscht in der Tabelle ab

Amos Pieper und Fabian Klos von Arminia Bielefeld im Spiel gegen RB Leipzig.
+
Enttäuschte Gesichter bei den Arminen nach der Leipzig-Pleite.

Nach dem Erfolg in Leverkusen folgte die Pleite gegen Leipzig: Arminia Bielefeld gerät nach dem 26. Spieltag in der Bundesliga zunehmend unter Druck.

„Wir haben heute gegen einen sehr reifen und guten Gegner 0:1 verloren“, sagte Frank Kramer nach der Niederlage von Arminia Bielefeld* gegen RB Leipzig. Die Gäste aus Sachsen erwiesen sich beim Freitagsspiel der Bundesliga als eine Nummer zu hoch für den Aufsteiger aus Ostwestfalen*.

Nach den Siegen der Konkurrenz aus Berlin und Mainz rutschte der DSC auf den 17. Tabellenplatz der Bundesliga ab. Zum Start der Woche gab es nun heiße Gerüchte um den DSC: So soll der Sportdirektor von Arminia Bielefeld bei einem Bundesligisten im Gespräch sein*. Mehr dazu erfahren Sie bei den Kollegen von owl24* aus Bielefeld*. (*owl24 und msl24 sind Angebote von IPPEN.MEDIA.)

Auch interessant

Kommentare