Große Aufregung

Vanessa-Mai-Schock! Fans in Sorge - Detail an Brüsten sorgt für Aufregung

+
Die Fans von Vanessa Mai machen sich nach einem neuen Schnappschuss der Sängerin Sorgen.

Die deutsche Schlagersängerin Vanessa Mai wirft mit ihrem aktuellsten Instagram-Post Fragen auf. Was ist das auf ihrer Brust?

Stuttgart - Die Sängerin, Vanessa Mai (26) aus Aspach bei Stuttgart, befindet sich auf dem Weg an die Spitze des deutschen Schlagers und wird häufig mit Helene Fischer verglichen. 

Ursprünglich Frontfrau der Band „Wolkenfrei“ wagte sie 2015 den Schritt zur Solo-Karriere, nachdem sich die Band im selben Jahr aufgelöst hatte. Mit ihrem ersten Album „Wachgeküsst“, das 2015 erschien, gelingt ihr direkt der Durchbruch in der Schlager-Welt. Ihr Album schafft es auf Platz eins der Schlagercharts und verdrängte damit Helene Fischer vom Thron. Doch ist dem aufsteigendem Schlagerstar nun etwas zu gestoßen?

Vanessa Mai: Ist ihre Gesundheit in Gefahr? 

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte Mai (Vanessa-Mai-Schock: Sängerin droht lebenslange Lähmung) ein hübsches Selfie, in welchem sie verführerisch in die Kamera schaut und außer einem weißen Jacket nichts anzuhaben scheint (Vielleicht gibt es von Vanessa Mai bald noch mehr Haut zu sehen). Ihre Haare sind hergerichtet, ihr Gesicht perfekt geschminkt, doch etwas Erschreckendes fällt ins Auge: Knapp unter ihrer rechten Brust zeigt sich eine große rote Stelle, die aussieht wie eine Verbrennung oder eine Art Bluterguss. Müssen sich Fans Sorgen machen?

Direkt nach ihrem erfolgreichen Debüt nahm sie 2016 neben Dieter Bohlen einen Platz in der DSDS-Jury der 13. Staffel ein. Eine Begegnung, die positive Folgen für die Sängerin haben sollte. Denn gemeinsam mit Bohlen produzierte sie ihr nächstes Erfolgs-Album „Für dich“, welches noch im selben Jahr veröffentlicht wurde. Auch in den kommenden Jahren hielt ihr Erfolg an. So zeigte sie 2017 in der Jubiläumsstaffel von „Let‘s Dance“ ihre tänzerischen Fähigkeiten und erreichte den zweiten Platz. Mit den Alben „Regenbogen“ (2017) und „Schlager“ (2018) legte Vanessa Mai auch musikalisch nach und zählt zu den größten Schlagerstars in Deutschland. Persönlich passt bei der 26-Jährigen bislang auch alles. Seit 2017 ist sie mit ihrem langjährigen Partner Andreas Ferber verheiratet. Dem Stiefsohn der erfolgreichen Schlagersängerin Andrea Berg. 

Vanessa Mai: Was hat sie da an der Brust?

Müssen sich Fans über die Rötung an ihrer Brust Sorgen machen? Die besorgniserregende Stelle, die aussieht, wie eine ernsthafte Verletzung ist nicht das erste Mal auf Vanessa Mais Fotos zu sehen. Schon in der Vergangenheit war auf freizügigeren Fotos der Schlagersängerin der rote Fleck zu sehen. Mai schien sich bislang wenig daran zu stören, dass der Öffentlichkeit ihre Hautirritation offen zu zeigen. 

Also alles ganz normal? Kein Grund für Sorge? Und tatsächlich. In einer Video-Botschaft an ihre Fans „50+2 Fakten über mich“ erzählt Vanessa Mai ihren Fans, was es mit der Stelle unter ihrer rechten Brust auf sich hat und gibt Entwarnung: „Ich habe ein Feuermal unter der rechten Brust. Das habe ich seit der Geburt. Mich stört es tatsächlich nicht, ich sehe das schon gar nicht mehr.“ Fans müssen also keine Angst um die Schlagersängerin machen. Dabei war Mai früher selbst besorgt. In einer Geschichte aus ihrer Kindheit erzählt Mai mit viel Humor, wie ihre Mutter sie versucht hat zu beruhigen: 

„Meine Mama hat mir früher immer gesagt: ‚Vanessa, mach dir keine Sorgen. Das sieht man nicht mehr, wenn du älter bist‘“, erzählt Mai. „Sie hat halt einfach nicht berücksichtigt, dass ich nur ein A-Körbchen haben und die Brust nicht einfach über das Feuermal drüber hängt, so wie sie das gedacht hat.“, kann die 26-jährige Schlagerstar über sich selbst lachen. Doch ist das Feuermal auf ihrer Brust auch nicht ihr größtes Problem. Wie sie im selben Video erzählt, ist ihr schon etwas viel Schlimmeres passiert. Sie entging nur knapp dem Tod. Trotz dieser Negativ-Erlebnisse geht Vanessa Mai mit einer positiven Einstellung durchs Leben. Gegenüber Bild.de hat die Schlagersängerin eine wichtige Botschaft für ihre Fans: „Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe. Es ist für mich die schönste Zeit im Jahr! Und ich glaube, dass etwas dran ist, an dem Spruch‚Nur wer sich selbst liebt, kann auch geliebt werden.‘ Manchmal habe ich das Gefühl, dass wir lieber jemand anders als wir selbst sein wollen – aber hey, dann würde was fehlen in dieser Welt... Es ist okay, dass du nicht wie die Anderen bist.“

Passend: Köln: Schlager-Sänger macht mutiges Geständnis: ich habe Brüste

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare