Royaler Notfall

Prinzessin Charlotte (3) muss mal - Mini-Royal überrascht Pub-Gäste

+
Prinzessin Charlotte (3) statten einem Pub im London einen royalen Besuch ab. Der ungeplante Stopp hatte einen wichtigen Grund.

Prinzessin Charlotte (3) hat in einem Londoner Pub für große Augen gesorgt. An der Hand ihrer Mutter Herzogin Kate spazierte die Kleine einfach durch die Kneipe. Wohl ein echter Notfall.

London - Es gibt Dinge, die müssen einfach sein. In diesen Fällen nützt es einem überhaupt nichts, an vierter Stelle der Thronfolge im britischen Königshaus zu stehen, wie Prinzessin Charlotte (3).

Die kleine Tochter von Herzogin Kate (36) und Prinz William (36) stattete einem Pub im Londoner Stadtteil Stockwell einen ungeplanten Besuch ab. Der königliche Zwischenstopp hatte einen unaufschiebbaren Grund - Prinzessin Charlotte musste aufs Klo, wie das britische Boulevardblatt Daily Mail. berichtet. Über den royalen Besuch waren die Gäste im Pub wohl ziemlich erstaunt.

Prinzessin Charlotte war wohl mit ihrer Mama Herzogin Kate mit ihrem Auto auf der verstopften Londoner A3 unterwegs, als ein Besuch der Kneipe unausweichlich wurde.

Prinzessin Charlotte besucht Londoner Pub

Kurzerhand marschierte die Herzogin von Cambridge mit ihrer Tochter Charlotte in das Pub und verschwand Richtung Damentoilette, wie die Daily Mail enthüllt.

Ein Stammgast sagte gegenüber Daily Mail: „Ich saß wie immer in meinem Sessel, und als ich aufblickte, sah ich plötzlich Kate Middleton, die Herzogin von Cambridge, und ihre Tochter Prinzessin Charlotte. Sie wirkten sehr nett und völlig normal. Herzogin Kate hielt die Hand ihrer Tochter. Prinzessin Charlotte war wie jedes andere kleine Mädchen.“

Zuvor habe eine Personenschützerin der Royal Protection Squad die Örtlichkeiten inspiziert. Ein weiterer Sicherheitsbeamter soll zudem die Gäste und Mitarbeiter an der Bar angewiesen haben, keine Fotos zu knipsen und über den Kneipenbesuch kein Wort zu verlieren.

Nach zehn Minuten war alles vorbei. Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate rauschten aus dem Pub. Die Stippvisite scheint die Pubgäste auf eine besondere Art und Weise beeindruckt zu haben.

„Das zeigt nur, dass die Royals wie jede andere Familie sind. Wenn ihr Kind auf Klo muss, dann muss es mal!“, scherzte ein Gast gegenüber Daily Mail.

Was für eine Glück! So zeigen Prinz William und Kate ihre Kinder

Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 die Klinik.
Glückliche Familie: Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 die Klinik. © AFP / ANDREW COWIE
Prince George&#39s First Birthday
Prinz William und Kate verlassen mit Prinz George am 23. Juli 2013 das St. Mary's-Krankenhaus. © dpa / Tal Cohen
Prinz William und Kate verlassen mit Prinzessin Charlotte George am 2. Mai 2015 die Klinik.
Prinz William und Kate verlassen mit Prinzessin Charlotte George am 2. Mai 2015 die Klinik. © AFP / LEON NEAL
Prinzessin Charlotte und Prinz George werden gleich ihren kleinen Brunder kennen lernen. Prinz William hat die beiden extra dafür abgeholt.
Prinzessin Charlotte und Prinz George sind auf dem Weg ihren kleinen Bruder kennenzulernen. Prinz William hat die beiden extra dafür abgeholt.  © AFP / BEN STANSALL
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Am 23. April kommt das dritte Kind von Prinz William und Kate zur Welt. © dpa / John Stillwell
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Das dritte royale Baby ist ein Junge.  © dpa / Dominic Lipinski
Herzogin Kate bringt Jungen zur Welt
Herzogin Kate verlässt mit ihren neugeborenen Kindern jeweils das St. Mary's Hospital in London. © Pa/Press Association Images/dpa

Lesen Sie auch: Diese Fotos der Prinzessin zeigen, wie „normal“ Herzogin Kate geblieben ist. Am 2. Mai feierte Prinzessin Charlotte ihren dritten Geburtstag. Auf der Traumhochzeit von Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) verzauberte Charlotte einfach alle.

ml

     

Auch interessant

Kommentare