Tagesschau-Sprecherin aus Paderborn

„Ausnahmesituation“: Wetter in Hamburg stellt Judith Rakers vor Probleme

Eigentlich wollte Judith Rakers auf Instagram einige Seiten aus ihrem neuen Homefarming-Buch vorlesen. Doch dann erzählt sie, was ihr der Schnee in Hamburg gerade für Probleme macht.

Paderborn/Hamburg – Eigentlich sollte die Live-Lesung auf Instagram um 16 Uhr beginnen. Doch Judith Rakers verspätet sich etwas. Nachdem sich die Tagesschau-Moderatorin dafür entschuldigt hat, berichtet sie, warum die Situation auf ihrem Hof nördlich von Hamburg gerade ziemlich unentspannt ist.

Bei der Tagesschau ist Pünktlichkeit alles. Wohl auch deshalb bekommt Judith Rakers, die gebürtig aus Paderborn* in Ostwestfalen* stammt, bereits ein schlechtes Gewissen, wenn sie sich um vier Minuten verspätet. Denn erst um 16.04 Uhr meldet sie sich bei ihren Fans zur kleinen Lesung von Judith Rakers‘ Buch „Homefarming ohne grünen Daumen“, welches am Dienstag (2. Februar) erscheint. Sie entschuldigt sich sofort und klärt auf, was sie aufgehalten hat: Es war der Hühnerstall.

NameJudith Rakers
Geboren6. Januar 1976 in Paderborn
Größe1,73 Meter
EhepartnerAndreas Pfaff (verheiratet von 2009 bis 2017)
AusbildungWestfälische Wilhelms-Universität Münster (1995 bis 2001)

Schneefall gefährdet Hühner: Judith Rakers muss handeln

Das Problem, mit welchem sich Judith Rakers konfrontiert sah, waren laut ihrer Aussage die vergleichsweise großen Mengen an Neuschnee, die auf dem Land im Gegensatz zur Stadt liegen geblieben waren. Deshalb staunte die 45-Jährige nicht schlecht, als sie am Samstag von der Tagesschau nach Hause kam und sah, wie der Hühnerstall, in dem Judith Rakers vor kurzem hohen Besuch eines US-Senators empfangen durfte, unter dem Schnee ächzte.

Im Moment geht es den Hühnern so, wie es uns allen geht.

Judith Rakers über die Vogelgrippe

Geistesgegenwärtig schnappte sie sich eine Leiter und versuchte, den Schnee und das gefrorene Wasser von dem provisorischen Dach zu entfernen. Dies hat Judith Rakers aufgrund der Vogelgrippe-Verordnungen innerhalb kürzester Zeit zusammenzimmern müssen, weshalb die Konstruktion nicht darauf ausgelegt ist, Schneemengen zu tragen. Es soll lediglich das Eindringen von Wildvögeln verhindern, damit keine Ansteckungsgefahr herrscht. Judith Rakers vergleicht die Situation der Hühner, die im Stall bleiben müssen und keinen Kontakt zu anderen Vögeln haben dürfen, treffend mit der Menschen während der aktuellen Corona-Pandemie*.

Homefarming: Judith Rakers stellt ihr neues Buch vor

Nachdem sie also erklärt hat, was auf ihrem Hof so abgeht, beginnt die Lesung zum neuen Buch. Darin finden sich passenderweise nicht nur Tricks zum eigenen Anbau von Gemüse und Obst, sondern auch viele Hilfestellungen zur Hühnerzucht. Ein Gebiet, auf dem die 3nach9-Moderatorin sich bestens auskennt: Erst jüngst wurde der Hof von Judith Rakers zur offiziellen Außenstelle des Berliner Zoos ernannt. Der Direktor höchstpersönlich zollte ihr Anerkennung für ihr fundiertes Fachwissen zum Federvieh. (*Msl24.de und owl24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare