Tagesschau-Star

Judith Rakers packt über Tim Mälzers verrückten „Fetisch“ aus

Ein besonders pikantes Gespräch hatten Judith Rakes und Tim Mälzer: Die beiden trafen in einem Podcast zusammen – und dann wurde es „dreckig“.

Hamburg – Auf Instagram hatte Moderatorin Judith Rakers* eine spannende Info für ihre Fans: Sie war zu Gast in dem Podcast „Fiete Gastro“, einem „kulinarischen“ Talk-Podcast von und mit Star-Koch Tim Mälzer (49) und seinem Kumpel Sebastian Merget (41). Das Besondere an dem Format: Nicht immer wissen die beiden Gastgeber, welcher Gast sie erwartet. Deswegen stand zu Beginn ein kleines Ratespiel an.

Judith Rakers zu Gast im „Fiete Gastro"-Podcast

„Sie liebt ihren Garten, sie pflanzt Obst und Gemüse selbst“, lautete unter anderem die Beschreibung des ominösen Gastes bei Fiete Gastro, die Merget vorlas. Die Unbekannte habe außerdem Hühner und einen Hahn. Da klingelt es irgendwann bei Tim Mälzer. So hatte er doch erst vor Kurzem mit Judith Rakers für die RTL-Show „I Can See Your Voice“* vor der Kamera gestanden und dabei habe Rakers von ihren Hühnern erzählt. Und recht hatte er: Judith Rakers stieß im Podcast dazu, wie msl24.de* berichtet.

„Richtig dreckig“: Judith Rakers und ihre Garten-Liebe – Tim Mälzer ist überrascht

Zunächst plaudert das Trio ein wenig über besagte Musik-Show von RTL, danach geht es um die Karriere von Judith Rakers*. Dabei setzt Merget irgendwann einen unerwarteten Ton an: „Die Rakers hat eine Seite an sich, die ist ziemlich schmuddelig, um nicht zu sagen ‚richtig dreckig‘. Denn wenn sie erst einmal so auf allen Vieren in all ihren Beeten und auf all ihren Erdhaufen am Rumrutschen ist, ist ‚Schmutzigmachen‘ keine Ausnahme, sondern dringend erwünscht“. Natürlich geht es um Judith Rakers Liebe für ihren Garten, die ihre Instagram-Fans nur allzu gut kennen.

Zudem packt die 44-Jährige, die gebürtig aus Paderborn* stammt und in Münster* studierte, gerne selbst mit an: Sie baute zum Beispiel zusammen mit ihrem Vater ihren Hühnerstall und ist generell handfest unterweg, wie sie in dem Podcast erzählt. Tim Mälzer kann fast gar nicht glauben, dass Judith Rakers wirklich so handwerklich begabt sein soll und so viel selber macht, denn er selbst überlässt das lieber anderen. Dafür ist er bekanntermaßen ein begabter Koch – Rakers dagegen die selbsternannte „Tiefkühl-Pizza-Queen“, denn Kochen kein großes Talent von ihr, wie sie gesteht.

Tim Mälzer und Judith Rakers plauderten in seinem Podcast „Fiete Gastro".

„Fiete Gastro“: Judith Rakers über Tim Mälzers vermeintlichen Hühner-Fetisch

MIt ihrem Gemüse-Anbau scheint Judith Rakers ihren Gesprächspartner Tim Mälzer am Ende dann aber beeindruckt zu haben, wie sie ihren Fans auf Instagram später berichtet. Allerdings scheint das Gespräch beim Podcast „Fiete Gastro“ auch irgendwann leicht abgedriftet zu sein, denn die 44-Jährige fügt hinzu: „Jedenfalls wollte er plötzlich viel wissen über Hühnerpopos und ihre Achselhöhlen... Tim scheint da eine Art Fetisch zu haben...“

Denn Tim Mälzer habe Judith Rakers in einem früheren Gespräch einmal erzählt, dass er es als „schön“ empfinde, Hühnern in die Achseln zu greifen. Als sie davon im Podcast „Fiete Gastro“ erzählte, stellte Mälzer schnell klar: Er habe damals gesagt, es sei ein „seltsames Gefühl“, wenn er ein Huhn in die Hände nehme und dann seine Finger in die warmen Achselhöhlen gerieten, erzählt er lachend. „Das fühlt sich ein bisschen so an, als wenn ich einem fremden Mann in der U-Bahn an die Achselhöhle packen würde“, beschrieb er und schob hinterher: „Es wird kein Fetisch von mir – Hühnerachsel.“ Der Koch hatte bereits zuvor ausführlich über die für ihn kuriosen Geschlechtsorgane von Hühnern sinniert. Sein Kumpel Sebastian Merget, der parallel zum Thema die Schlagworte googelte, hatte dann aber doch lieber das Thema gewechselt.

Mit speziellen Vorlieben ihrer Kollegen hat die Moderatorin Rakers übrigens zuvor bereits Erfahrungen gesammelt: So postete Judith Rakers ein Foto auf Instagram und spielte damit auf den Fuß-Fetisch von Komiker Bülent Ceylan an.* Auf dem Bild zu sehen: Die Füße von Rakers Hühner. Ob dem TV-Star diese Aussicht gefallen hat? (*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.)

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/picture alliance/dpa und Ingo Wagner/dpa (Fotomontage)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare