Doku im NDR

Insel-Reportage auf Baltrum: Judith Rakers verrät ihre ungewöhnliche Schlafroutine

Judith Rakers packt aus: In ihren Insel-Reportagen (NDR) zeigt sich die Tagesschau-Sprecherin ganz privat. In der aktuellen Folge besucht sie Baltrum.

„Auf Baltrum bist du bald rum“ – diesen Standard-Witz kann Judith Rakers wohl nicht bestätigen. Für eine Reportage des NDR war die 45-Jährige mehrere Tage auf der kleinsten der Ostfriesischen Inseln. Es handelt sich um die vorletzte Folge der Inselreportagen „...mit Judith Rakers“, die im Januar ausgestrahlt wird.

NameJudith Deborah Rakers
Geboren6. Januar 1976 (Alter 45) in Paderborn
Größe1,73 Meter
EhepartnerAndreas Pfaff (verheiratet 2009 bis 2017)
AusbildungWestfälische Wilhelms-Universität Münster (1995-2001)
ElternKundigunde und Hermann Rakers

Neue Insel-Reportage im NDR: Judith Rakers erkundet Baltrum mit Matze Knop

Im Rahmen der neuen Insel-Reportage auf Baltrum hat Judith Rakers so einiges erlebt. So trifft sie den Comedian Matze Knop zu einem Angelausflug. Die beiden TV-Größen kennen sich schon länger. Sie haben schon vor Jahren gemeinsam als Team an einem Fernseh-Quiz teilgenommen.

Dass Judith Rakers, die vor Kurzem 45 Jahre alt geworden ist, auf Baltrum mit Matze Knop unterwegs war, hat ihre Fans gar nicht begeistert. Unter einem entsprechenden Post auf Instagram, wo die 45-Jährige ihren mittlerweile über 149.000 Followern regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben gibt, hatte es negative Kommentare gehagelt. Der Comedian ist bei den Anhängern der Tagesschau-Moderatorin offenbar weniger beliebt. In dem Beitrag hatte sie sich bei Matze Knop für den lustigen Angelausflug bedankt.

Insel-Reportage auf Baltrum: Matze Knop outet Judith Rakers als „Mutti“

Bei dem Ausflug für die Insel-Reportage mit Matze Knop gibt Judith Rakers einige unerwartete Charakterzüge von sich preis. Als die beiden morgens am Wattenmeer auf Baltrum ankommen, entledigt der Comedian sich seiner Fußbekleidung. Rakers sorgt sich darauf darum, ob die Schuhe nicht geklaut werden, wenn sie einfach so am Strand stehen bleiben und sucht mit spitzen Fingern Knops Socken und Schuhe zusammen.

„Da kommt die Mutti durch“, kommentiert der 46-Jährige das Verhalten von Moderatorin Judith Rakers. Dann begeben sich die beiden im Watt auf die Suche nach Würmern. Diese sollen später als Köder beim Fischfang auf Baltrum dienen. Besonders erfolgreich ist das Duo dabei jedoch nicht – nach minutenlanger Suche finden sich nur drei Würmer im Eimer, wie in der Insel-Reportage im NDR zu sehen ist.

Kein Erfolg beim Angeln auf Baltrum – dafür erzählt Judith Rakers in Insel-Reportage Details aus Privatleben

Mehr Erfolg haben die Tagesschau-Sprecherin und der Comedian dann auch nicht beim Angeln. Die Fische wollen einfach nicht beißen. Dafür nutzen sie die Zeit, um in der Insel-Reportage des NDR über die beruhigende Wirkung des Meeres zu philosophieren. Judith Rakers outet sich dabei als Workaholic, der auch mitten in der Nacht an die Arbeit denkt: „Wenn ich nachts den Kühlschrank öffne und das Licht geht an, dann fange ich an, die Tagesschau-Texte zu lesen.“

Ebenfalls auf Baltrum trifft sich Judith Rakers mit der Bäckerin Britta Gaiser-Steeg, um eine Sanddorn-Torte zu backen. Beim Gespräch mit der Konditorin gibt die Moderatorin ein weiteres Detail aus ihrem Privatleben preis. Als die Bäckerin fragt, ob Rakers denn keine Frühaufsteherin sei, antwortet sie: „Doch, manchmal wegen des Jobs. Da haben wir ja Frühschichten bei der Tagesschau. Aber ich liebe es, länger zu schlafen.“

Insel-Reportage auf Baltrum: Zum Abschluss wird es gefährlich für Judith Rakers

Schließlich wird Judith Rakers auf Baltrum noch in eine lebensgefährliche Situation verwickelt: Gemeinsam mit Kapitän Udo, den sie schon im Deich-Theater kennengelernt hat, und seiner Band, begibt sie sich auf sein Boot. Damit fahren sie in den Sonnenuntergang. Der Kapitän überlasst daraufhin Rakers das Steuer – und lässt sie allein damit, obwohl sie noch nie selber Boot gefahren ist.

Die Folge zu Baltrum dauert 30 Minuten, in denen die 45-Jährige den Zuschauern in gewohnt sympathischer Art einen Einblick in das Leben der Insulaner gibt. Es handelt sich um die vorletzte Insel-Reportage mit Judith Rakers. Anschließend wird nur noch die Episode über die Insel Pellworm ausgestrahlt, dann hat Rakers alle deutschen Inseln besucht.

Moderatorin Judith Rakers unterwegs auf Baltrum.

Judith Rakers, die gebürtig aus Paderborn* in Ostwestfalen-Lippe* stammt, moderiert neben Reportagen und der Tagesschau noch eine Talkshow gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo. Alle Sendetermine von „3nach9“ haben wir für sie zusammengefasst. (*Owl24.de und msl24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes)

Rubriklistenbild: © NDR/Doclights GmbH/Carina Schneider & Jana von Rautenberg

Auch interessant

Kommentare