Tagesschau-Sprecherin

Fan macht Judith Rakers kurioses Angebot – die Moderatorin reagiert unerwartet

Dass Judith Rakers im Internet angeflirtet wird, ist nichts Neues. Doch was ein Fan nun bei Instagram kommentierte, sprengt jeglichen Rahmen.

Paderborn – Sie liest die Tagesschau in der ARD, moderiert die Talkshow „3nach9“ auf NDR, hostet Events und bewegt sich auf dem roten Teppich genauso souverän wie im Hühnerstall: Judith Rakers. Bis vor Kurzem zeigte sie Deutschland auch noch die schönsten Seiten seiner Inseln. Doch die beliebten Inselreportagen mit Judith Rakers wurden in diesem Jahr leider abgedreht.

Kein Wunder, dass jemand, der so präsent in der Öffentlichkeit steht wie Judith Rakers, immer wieder von (zumeist männlichen) Fans auf jegliche erdenkliche Weise angebaggert wird. Zum Teil gehen diese Annäherungsversuche auch in eher ungewöhnliche Richtungen: So bot ein Fan Judith Rakers schon einmal an, ihre Füße sauberzulecken. Doch die Tagesschau*-Sprecherin blieb cool. Ebenso wie bei dem jüngsten Flirtversuch, zu dem sich ein Fan auf Instagram hinreissen ließ.

Name Judith Deborah Rakers
Geboren6. Januar 1976 in Paderborn
EhepartnerAndreas Pfaff (verheiratet von 2009 bis 2017)
AusbildungWestfälische Wilhelms-Universität Münster (1995 bis 2001)

Judith Rakers auf Instagram: verliebter Fan bittet um Adoption

In dem Post sieht man Judith Rakers vor einer Porträtwand der ehemaligen Wirtschaftsminister Deutschlands im Bundeswirtschaftsministerium stehen. Wie sie es oft tut, fragt sie ihre Fans, wo sie sich befindet und was die Herren (und eine Dame) hinter ihr gemeinsam haben. Unter den dann folgenden Kommentaren sind neben den (richtigen und nicht ganz ernst gemeinten) Antworten auch wieder viele Sympathie-Bekundungen, wie zum Beispiel: „Du bist mein größtes Idol!! 😍“ zu finden.

Doch auch wenn es überhaupt nicht zum Thema passt, versucht ein Fan, die Aufmerksamkeit von Judith Rakers zu erlangen und startet einen äußerst seltsamen Flirtversuch: „Möchten Sie einen 19-jährigen Sohn adoptieren Frau Judith?“(sic). Die Frage ist zwar missverständlich gestellt, da man natürlich auch annehmen könnte, jemand biete Judith Rakers das eigene Kind zu Adoption an, jedoch wird schnell klar, dass es sich um jemand handelt, der gerne selbst von der gebürtig aus Paderborn* stammenden Tagesschau-Sprecherin adoptiert werden möchte.

Judith Rakers bleibt auch bei den absurdesten Kommentaren cool

Doch, dass Judith Rakers genau weiß, wie man mit solchen Annäherungsversuchen umgehen muss, zeigt sie in diesem Beispiel einmal mehr auf meisterhafte Weise. Sie macht aus dem merkwürdigen Antrag kurzerhand eine Altersfrage:

Früher haben die mich gefragt, ob ich heiraten möchte, jetzt wollen sie adoptiert werden 😂😂😂 #ichwerdealt 😂😂😂

Judith Rakers auf Instagram

Doch für ihren offenbar sehr jungen Fan scheint Alter nur eine Zahl zu sein. Und so legt er noch einmal nach: „Es ist mir wirklich egal, ob Sie alt sind... Aber Sie sind noch so schön, so jung.“ So weit, so gut, doch mit ihrem Kommentar hat die Moderatorin dann eine weitere Tür für die lange Reihe der virtuellen Verehrer der Judith Rakers geöffnet. Denn das Stichwort „heiraten“ bleibt natürlich nicht unkommentiert:

  • je reifer die Frucht, desto süßer der Saft 😂😂
  • Also ich stünde auch für eine Heirat zur Verfügung 😂
  • Also, beim Thema Heirat wäre ich auch dabei. Passt vom Alter her auch viel besser als bei den jungen Hüpfern hier !
Bekommt im Internet viele Komplimente: Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers.

Zusammenfassend ist es vermutlich eher unwahrscheinlich, dass Judith Rakers einen ihrer 140.000 Instagram-Follower in nächster Zeit heiraten wird. Ihr Liebesleben hält die 44-Jährige so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit heraus. Bekannt ist lediglich, dass Judith Rakers von 2009 bis 2017 mit dem Immobilienökonom Andreas Pfaff verheiratet war.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Daniel Reinhardt / dpa

Auch interessant

Kommentare