Instagram-Foto

Judith Rakers verkündet „Babynews“ auf Instagram – Fans sind begeistert

Ihre Fans hält Judith Rakers auf Instagram auf dem Laufenden. Die ARD-Moderatorin machte nun mit "Babynews" auf sich aufmerksam. Die Fans freuten sich.

  • Judith Rakers ist bekannt als Tagesschau-Sprecherin in der ARD.
  • Doch die Journalistin gibt auch gerne Einblicke in ihr Privatleben.
  • Nun vermeldete die 44-Jährige "Babynews".

Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers scheint die Nähe zu ihren Fans zu suchen. Auf ihrem Instagram-Kanal gewährt sie auf Fotos und Videos immer wieder Einblicke in ihr Privatleben abseits ihrer Jobs vor der Kamera. Nun verzückte sie ihre Anhänger mit lang ersehnten "Babynews".

NameJudith Deborah Rakers
Geboren6. Januar 1976 (Alter 44 Jahre), Paderborn
Größe1,73 Meter
EhepartnerAndreas Pfaff (verheiratet von 2009 bis 2017)
AusbildungWestfälische Wilhelms-Universität Münster* (1995–2001)
ElternKunigunde Rakers und Hermann Rakers


Die Moderatorin aus Paderborn ist aus dem deutschen Fernsehen bekannt: Judith Rakers arbeitete bei der ARD-Tagesschau kürzlich im Hintergrund und überraschte die Fans mit ihrer "warmen Stimme", die plötzlich im Off zu hören war. Vor Kurzem lüftete die ARD zudem ein Geheimnis: Der Sender gab bekannt, wie viel Judith Rakers und ihre Kollegen bei der Tagesschau verdienen. Als Sprecherin bekommt sie jedoch kein festes Gehalt, sondern sie wird pro Ausgabe bezahlt. Zudem ist die gebürtige Paderbornerin auch in anderen Formaten zu sehen. So erhielt Judith Rakers erst kürzlich gruseligen Besuch bei "3nach9" (NDR). Die Moderatorin blieb aber dennoch ganz entspannt.

Judith Rakers: "Babynews" auf Instagram

Das kam für die Fans allerdings wenig überraschend: Bereits Tage zuvor bereitete Judith Rakers mit Fotos und Videos den lang ersehnten Tag vor, an dem endlich Nachwuchs im Hause Rakers anstehen würde. Dann war es endlich so weit – und Judith Rakers ging wie versprochen live ("Ich hatte euch gewarnt!!").

Judith Rakers' Henne, die sie "Schatzi" getauft hat, hat gleich mehrfachen Nachwuchs bekommen. Darüber war die Moderatorin so aus dem Häuschen, dass sie das Ereignis mit den Fans auf ihrem Instagram-Kanal teilte. Zur Beruhigung musste sich die 44-Jährige dann auch erst einmal ein wenig Schokolade gönnen, wie sie in einer Instagram-Story festhielt – unter dem Hashtag #babynews. Auf Instagram informiert die Paderbornerin ihre Follower über ihr berufliches und privates Leben: Tagesschau-Star Judith Rakers (ARD) lüftete nun ihr Frühschicht-Geheimnis und verriet, wie sie es schafft im Morgenmagazin ihre gute Laune zu bewahren.

"Babynews" bei Judith Rakers. (Zum Vergrößern auf das Bild klicken.)

Babynews bei Judith Rakers: Moderatorin steht zu ihrer "Hühnerliebe"

Die Küken bestimmen auch sogleich den Alltag der Journalistin: So gab Judith Rakers sogar schon Futter-Tipps auf Instagram weiter. Davon waren allerdings manche Instagram-Follower etwas irritiert. Doch Rakers scheint völlig aufzugehen in ihrer Rolle als "Hühnermutter": 

"Hühnerliebe. Echt! Ich hätte nie gedacht, dass ich Hühner einmal so toll finden würde. Ich fand sie eigentlich immer etwas zu hektisch und auch nicht besonders niedlich. Das hat sich sowas von geändert. Unglaublich", schreibt die Tages
schau-Sprecherin unter ihrer Bild von "Schatzi" und freut sich über die kleinen, flauschigen Küken. Was viele nicht wissen: Den H
ahnen-Papa der Kleinen hat Judith Rakers nach einem bekannten Kollegen von ihr benannt.

Übrigens: Für Bülent Ceylan, Gast in der nächsten Ausgabe von 3nach9, hat Judith Rakers nun ein ganz besonderes Bild gepostet. Sie hofft, den Comedian damit ganz wild machen zu können. 

Kürzlich waren allerdings Fans von Judith Rakers verwundert, als sie kurzfristig aus den Tagesthemen in der ARD gestrichen wurde. Kurz darauf postete die Moderatorin ein Bild und klärte die Situation auf. Am 27. August war die beliebte Moderatorin in einer anderen TV-Show als Gast zu sehen: Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers überraschte Ina Müller bei „Inas Nacht“ mit ihrem „Hengstschluck“ und unterhielt sich mit ihr über Brüste. 

Judith Rakers: Fans feiern die "Babynews" auf Instagram

Doch nicht nur Rakers, auch ihre Instagram-Follower haben Spaß an den Hühner-Geschichten der Tagesschau-Sprecherin. Die Journalistin bekomme viele Nachrichten von den Fans, schreibt Judith Rakers dazu. Das freut die 44-Jährige: "Es ist schön, dass ihr auch alle Spaß an den Postings rund um mein neues Hobby habt." Die werde deswegen auch weiterhin von "Schatzi" und den Küken berichten. Hier einige Reaktionen der Fans:

  • Danke für die Einblicke in Dein Leben neben Tagesschau & Co. Es ist amüsant und man lernt auch einiges über Pflanzen und Tiere. Auch das ist homeschooling.
  • Sehr Gene mehr von den süßen Hühnern und Kücken.
  • Einfach Zucker die Kleinen.
  • So süß die Küken! Nun hoffe ich das bei mir auch bald mal eine Henne brütet.
  • Finde es toll, dass du uns hier auf Insta mitnimmst. Jedes Mal #happy, wenn du was postest.

Die Tagesschau-Sprecherin teilt auf Instagram gerne Bilder von ihren Tieren: Judith Rakers sorgte nun mit einem Katzen-Foto für einen Lacher und begeisterte ihre Fans. Die bekannte TV-Moderatorin gönnte sich während der Coronavirus-Krise jedoch auch mal eine kurze Pause: Judith Rakers postete einen Schnappschuss aus dem Urlaub und begeisterte ihre Fans mit einem Sieg bei einem Pferderennen am Ostsee-Strand. (*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.)

Rubriklistenbild: © Fotomontage: picture alliance/Georg Wendt/dpa

Auch interessant

Kommentare