Talk-Runde

"3nach9" (NDR) – Gäste entzücken Judith Rakers: "Was für eine Runde!"

Moderatorin Judith Rakers freute sich in der neusten Ausgabe von der Talk-Runde "3nach9" ganz besonders auf ihre Gäste – aus einem überraschenden Grund.

  • Am Wochenende lief eine neue Folge "3nach" im Free-TV.
  • Der NDR-Talk wird von Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo moderiert.
  • In der neusten Ausgabe freute sich Rakers besonders über die Gäste.

Einmal im Monat wird "getalked": Dann spricht das Moderatoren-Duo Judith Rakers, Tagesschau-Sprecherin in der ARD, und Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit", im NDR-Talk "3nach9" mit mehreren Gästen sowohl über Privates als auch das Leben im Show-Business und der Öffentlichkeit. Bei der aktuellen Ausgabe freute sich die Journalistin Rakers jedoch ganz besonders auf ihre Gesprächsrunde.

Name

Judith Deborah Rakers

Geboren

6. Januar 1976 (Alter 44 Jahre) in Paderborn*

Größe

1,73 m

Ehepartner

Andreas Pfaff (verh. 2009–2017)

Ausbildung

Westfälische Wilhelms-Universität Münster* (1995–2001)

Eltern

Kunigunde Rakers, Hermann Rakers


Erst vor Kurzem hatte sich Judith Rakers bei "3nach9" im NDR mit ganz ungewöhnlichen Gast auseinandersetzen müssen. Es handelte sich um tierischen Besuch – doch die Moderatorin reagierte ganz überraschend auf das exotische Wesen.

"3nach9" im NDR: Judith Rakers empfing diese Gäste

"Ich freue mich ganz besonders auf 3nach9 heute Abend! Denn die starken Frauen sind heute in der Überzahl", kündigte Judith Rakers auf ihrem Instagram-Account ihren Fans die neue Ausgabe an. Mit folgenden Gästen startete "3nach9" im NDR am 26. Juni (Freitag) um 22 Uhr in eine neue Runde:

  • Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern
  • Jasmin Tabatabai, Schauspielerin
  • Sara Nuru, Unternehmerin, Model und Gewinnerin der TV-Formates "Germany's Next Topmodel" im Jahr 2009
  • Dr. Signe Preuschoft, Primatenforscherin
  • Dieter Nuhr, Kabarettist
  • Sebastian Klussmann und Dr. Thomas Kinne. "Quizjäger" im TV-Format "Gefragt – Gejagt"
"3nach9" (NDR): Judith Rakers und ihr Co-Moderator Giovanni di Lorenzo

Die SPD-Politikerin Manuela Schwesig berichtete in dem NDR-Talk "3nach9" von ihrer Krebserkrankung und wie sie diesen persönlichen Schicksalsschlag in Zeiten von Corona als Politikerin samt Familie meisterte. Kabarettist Dieter Nuhr hingehen sprach darüber, wie sich die fehlenden Auftritte vor Publikum auf sein Gemüt auswirkten und über seine Spendenaktion für SOS Kinderdörfer. Zudem sprachen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo mit der Primatenforscherin Signe Preuschoft, die sich auf der Insel Borneo in Südostasien um Affen-Waise kümmert.

"3nach9" (NDR); Judith Rakers begeistert von Gästen und "Traumquote"

Die Gesprächsrunde schien nicht nur Judith Rakers begeistert zu haben: Sehr viele Zuschauer hatten bei "3nach9" im NDR eingeschaltet, wie Rakers berichtet: "Was für eine Runde! Großartige Frauen und Männer, die mithalten konnten ... Ihr habt uns mit einer Traumquote belohnt dafür", schwärmt die 44-Jährige auf ihrem Instagram-Account.

Dafür bedankt sich Judith Rakers, die auf Instagram erst kürzlich ihr Gute-Laune-Rezept verriet, bei den Zuschauern, dem Team und den Gästen: "Danke schön an alle, die zugesehen haben gestern bei 3nach9. Und danke an unsere Gäste, die mit ihren Themen und Lebensgeschichten begeistert und berührt haben."

Zuschauer feiern Judith Rakers und "3nach9"-Ausgabe in der NDR

Auch die Zuschauer von "3nach9" (NDR) verteilen Komplimente für die aktuelle Ausgabe mit dem Moderatoren-Duo Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo:

  • Das Gespräch mit Frau Schwesig war das empathischste, was ich je gesehen habe. Ganz großes Kino, vielen Dank dafür.
  • War mal wieder klasse. Die Orang Utans, die Arbeit in Borneo - einfach toll. Lediglich Giovanni hatte so seine Probleme mit Sie und Du �� tolle Mischung an Gästen.
  • Danke für dieses tolle und einfühlsame Interview mit Manuela Schwesig.
  • Tolle Sendung mit den besten Moderatoren der Welt.

Die nächste Ausgabe von "3nach9" mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo folgt am 24. Juli (Freitag) im NDR. Währenddessen hält die 44-Jährige ihre Fans auf Instagram auf dem Laufenden. Dort klärte Judith Rakers ihre Fans erst kürzlich über eine "Scheinschwangerschaft" auf

Die Tagesschau-Sprecherin teilt auf Instagram gerne Bilder von ihren Tieren: Judith Rakers sorgte nun mit einem Katzen-Foto für einen Lacher und begeisterte ihre Fans (*Owl24.de und msl24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.)

Quelle: msl24

Rubriklistenbild: © Fotomontage: dpa/picture alliance/dpa/Angelika Warmuth

Auch interessant

Kommentare