Schlager-Party

Helene Fischer: GZSZ-Gastauftritt denkbar? RTL macht Fans Hoffnung

+
Werden die GZSZ-Fans bald Helene Fischer in der Soap sehen?

Eine besondere Schlager-Folge von GZSZ muss ohne Helene Fischer auskommen. Für den Sender ist ein Auftritt der Schlagerqueen allerdings vorstellbar.

Berlin - Gastauftritte bekannter Stars gehören seit jeher zum Drehbuch der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ). Schon als die Sendung im Jahr 1992 gestartet war, traten nationale Künstler auf. Namen wie Brigitte Mira oder Peter Wieland dürften heute aber wohl kaum noch jemandem geläufig sein. Aber nicht nur die nutzten die Bühne: Auch der spätere Bundeskanzler Gerhard Schröder bekam im Zuge des Wahlkampfs 1998 einen Gastauftritt. Der Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit trat sogar in Erscheinung, als er bereits Amtsträger war.

Gastauftritte bei GZSZ (RTL): Beatrice Egli, Maite Kelly und Ben Zucker kommen sind dabei

Voraussichtlich Ende November wird eine besondere Folge der Soap geben. Zu einer Schlager-Party werden gleich drei Sänger in einer Folge auftreten. Es sind Beatrice Egli, Maite Kelly und Ben Zucker. Viele Follower sind von der Idee begeistert. „Ich finde es einfach super und freue mich schon darauf“, schreibt einer. Ein anderer User findet: „Das ist spitze. Freu mich.“ „Wie geil!!“, lautet der Kommentar eines anderen. Andere können mit der geplanten Spezial-Folge wenig anfangen. Sie finden die Idee überflüssig.

GZSZ: Dürfen Fans auch auf Helene Fischer hoffen?

Für einige Fans der Serie - oder Fans einer bestimmten Sängerin - fehlt im Aufgebot allerdings noch ein entscheidender Name: Nämlich der von Schlagerqueen Helene Fischer. „Und wann kommt Helene?“, will ein User auf Instagram wissen.

Bunte.de hat beim Sender RTL nachgefragt. Dort sagt man zunächst: „Diese Schlager-Party ist mit Maite Kelly, Ben Zucker und Beatrice Egli super besetzt und seit Dienstag im Kasten.“ Eine Abfuhr an alle Helene-Fans ist das allerdings nicht. Denn Pressesprecher Frank Pick erklärt weiter: „Wir haben immer wieder Top-Acts wie die Backstreet Boys, Adel Tawil oder Nena bei GZSZ zu Gast. Warum also auch nicht einmal Helene Fischer? Wir würden sie sehr gerne im Mauerwerk begrüßen. Pläne dazu gibt es allerdings noch keine.“ Das Mauerwerk ist das Club-Restaurant, in dem die Gäste gewöhnlich ihre Auftritte haben.

RTL hatte vor wenigen Wochen bewiesen, dass dem Sender die Meinung der Fans wichtig ist. Weil sie sich beschwert hatten, kam es zu einer revolutionären Änderung. Das könnte den Helene-Fans Hoffnung machen.

Kürzlich gab es Liebesgerüchte um Helene Fischers Ex Florian Silbereisen und Beatrice Egli. Kurz darauf hatte sich Silbereisen zu den Spekulationen geäußert.

Ein ehemaliges GZSZ-Sternchen zog letztens an der Nordsee blank - und ihre Fans freuen sich über das Oben-ohne-Foto.

Video: Helene Fischer über die Verfolgung durch die Medien: „Es wird immer schlimmer“

dg

Kommentare