Tänzerin bei „Let’s Dance“

DSDS 2020: RTL-Jurorin Oana Nechiti vor dem Aus? „Wenn Bohlen sie nicht mehr will“

DSDS: Oana Nechiti ist seit 2019 Jurorin. Zuvor war sie Tänzerin bei „Let’s Dance“. Kehrt sie zur Tanzshow zurück? Ein RTL-Juror lässt mit dieser Aussage aufhorchen.

  • Oana Nechiti (31) gehört auch in diesem Jahr zur DSDS-Jury bei RTL
  • Bekannt wurde die Rumänin durch die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“
  • 2018 kam das überraschende Aus - nun erzählt Oana Nechiti, wie schlecht es ihr wirklich ging

Köln - Oana Nechiti (31) ist den RTL-Zuschauer bestens bekannt. Gehörte sie in der Tanzshow „Let’s Dance“ schon zu den beliebtesten Darstellern, ist Oana Nechiti seit 2019 bei DSDS (DSDS 2020 (RTL): Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*) Jurymitglied neben Chefjuror Dieter Bohlen (66), Pietro Lombardi (27) und Xavier Naidoo (48). Während die drei männlichen Jurymitglieder auf die Stimme und den Gesang der DSDS-Kandidaten (DSDS (RTL): Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Casting-Show*) achten, wirft die Tänzerin ein Auge auf die Tanzeinlagen und das Auftreten des jeweiligen Gesangstalents, wie extratipp.com* berichtet.

Oana Nechiti fühlt sich in ihrer Rolle als Jurorin der RTL-Castingshow sehr wohl. Doch das war nicht immer so, wie sie nun im TV in der VOX-Sendung „Absolut Oana Nechiti“ verriet. Dort brach die Rumänin ein jahrelanges Schweigen und berichtete über die schwere Zeit in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“.

RTL: Oana Nechiti von „Let’s Dance“ zu DSDS - und wieder zurück?

Oana Nechiti lebte bis 2011 in Rumänien. Ihre Tanzkarriere begann die 31-Jährige 2010 mit ihrem Tanzpartner Erich Klann, mit dem die DSDS-Jurorin einen gemeinsamen Sohn hat. Im Sommer 2011 verließ dann Oana Nechiti ihre rumänische Heimat und zog zu ihrem Partner nach Paderborn. Dem RTL-Publikum wurde die Tänzerin 2013 in der Tanzshow „Let’s Dance“ bekannt. In diesem Jahr belegte sie mit „Big Brother“-Star Jürgen Milski den 6. Platz. Es folgten weitere Auftritte im RTL-Erfolgsformat. Doch für den Sieg reichte es für Oana Nechiti leider nie. Derweil mussten wegen eines Recall-Dramas die DSDS-Dreharbeiten unterbrochen werden, berichtet extratipp.com*.

2018 kam dann die überraschende Trennung von RTL und Oana Nechiti. Die Tänzerin verließ die TV-Show auf eigenen Wunsch. Grund dafür war ihre Familie, wie die Rumänin nun bei „Absolut Oana Nechiti“ auf VOX verriet. „Ich habe am Ende einen Breakdown gehabt. Wir kamen als Familie zu kurz“, gibt die DSDS-Jurorin offen und ehrlich zu. Man habe bei „Let’s Dance“ nur einen halben Tag frei in der Woche. Ihr Sohn Niki habe sich damals sehr gefreut, dass sie da gewesen sind. „Und dann waren es drei wundervolle Stunden und dann musst du dich schon wieder verabschieden. Wenn dein Kleiner sich am Bein festhält und er weint, ist es echt schwer.“ Oana Nechiti gab daraufhin das Aus in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ bekannt.

DSDS: Oana Nechiti vor Aus? - RTL-Star lässt mit Versprechen aufhorchen

Der Schritt fiel der heutigen DSDS-Jurorin alles andere als leicht, doch sie tat es für ihre Familie - und wechselte schließlich zu Dieter Bohlen, der die Lombardis zuletzt übel beleidigte*, zur RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Oana Nechiti ist mittlerweile ein beliebter RTL-Star. Auch die Juroren bei „Let’s Dance“ waren über ihren Abschied sehr traurig. Doch wie geht es für Oana Nechiti weiter? Aus der Vergangenheit weiß man, dass DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen seine Jurymitglieder regelmäßig austauscht. Folgt auch bald das Aus für Oana Nechiti? „Let’s Dance“-Juror und RTL-Star Joachim Llambi lässt mit einem Versprechen aufhorchen: „Eines kann ich versprechen. Wenn Dieter sie nicht mehr haben will, ist sie bei „Let’s Dance“ jederzeit herzlich willkommen.“

Der Coronavirus versetzt zurzeit die ganze Welt in Angst und Schrecken. Jetzt sprechen Pietro Lombardi & Co.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius & dpa (Fotomontage extratipp.com)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare