Mehrtägiges Event in Rheda-Wiedenbrück

Herbstkirmes Wiedenbrück lockt mit längstem Krammarkt in OWL

+
Bei der Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück erwarten Besucher neben Programm auch viele Naschereien. (Symbolbild)

Fünf Tage lang strömen tausende Besucher in die Innenstadt von Rheda-Wiedenbrück zur Herbstkirmes 2019. Am Montag findet dort der längste Krammarkt in OWL statt.

  • Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück
  • Donnerstag bis Montag (3. bis 7. Oktober)
  • für Familien geeignet

Rheda-Wiedenbrück – Besucher können in diesem Jahr auf der Herbstkirmes einen Tag länger feiern: Am Donnerstag (3. Oktober) ist Feiertag. Dadurch beginnt das Fest bereits einen Tag früher. 

An allen Tagen haben Imbissstände, Karussells und Spielbuden für Kinder geöffnet. Die Altdeutsche Bierstube mit Biergarten gilt als Treffpunkt für Erwachsene. Die Öffnungszeiten der Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück in der Übersicht:

Datum

Beginn

Ende

Donnerstag (3. Oktober)

14 Uhr

22 Uhr

Freitag (4. Oktober)

14 Uhr

24 Uhr

Samstag (5. Oktober)

14 Uhr

24 Uhr

Sonntag (6. Oktober)

13 Uhr

22 Uhr

Montag (7. Oktober)

11 Uhr

22 Uhr

Das Programm bei der Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag mit der feierlichen Eröffnung durch Bürgermeister Theo Mettenborg und dem Fassanstich vor der Nessy auf dem Marktplatz in Rheda-Wiedenbrück. Zum Start der Herbstkirmes werden Preise verlost und die Fahrgeschäfte bieten etwa von 15.15 bis 15.30 Uhr eine Viertelstunde Freifahrten an. Begleitet wird die Eröffnung und der Rundgang durch das "Modern Wind Orchestra".

Am Freitag erwartet Besucher der Herbstkirmes am Emssee ab 20 Uhr eine Illuminations-Show sowie ein Feuerwerk. Der Wochenmarkt in Rheda-Wiedenbrück am Samstag findet wie gewohnt statt, jedoch dient der Parkplatz "Auf der Schanze" als abweichender Veranstaltungsort. Am Sonntag bieten Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt ab 13 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag.

Am Montag wartet ein weiterer Publikumsmagnet auf die Besucher in Rheda-Wiedenbrück: Über 160 Händler verwandeln die "Lange Straße" für sieben Stunden in den längsten Krammarkt in der Region Ostwestfalen-Lippe. Die Highlights im Programm bei der Herbstkirmes 2019 in der Übersicht:

Datum

Highlight

Uhrzeit

Donnerstag (3. Oktober)

Eröffnung mit Freifahrten (Marktplatz)

15 Uhr

Freitag (4. Oktober)

Feuerwerk und Show (Emssee)

ab 20 Uhr

Samstag (5. Oktober)

Wochenmarkt (Auf der Schanze)

7.30 bis 13 Uhr

Sonntag (6. Oktober)

verkaufsoffener Sonntag (Innenstadt)

13 bis 18 Uhr

Montag (7. Oktober)

Krammarkt (Lange Straße)

8 bis 15 Uhr

Neue und bekannte Fahrgeschäfte auf der Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück

Auf der Herbstkirmes 2019 gibt es zwei neue Fahrgeschäfte: Der "Hexentanz" und "Jetlag" feiern Premiere. Beide Karussells bieten mit ihren Gondeln Platz für jeweils 24 Besucher. Nach dreizehn Jahren kehrt auch das Fahrgeschäft "Pirates Adventure" nach Rheda-Wiedenbrück zurück. Alle Attraktionen in der Übersicht:

  • The Real Nessy
  • Pirates Adventure
  • Hexentanz
  • Jetlag
  • Kinder 8 Schleife Truck Stopp
  • Discojet
  • China-Town 
  • New World 3000
  • Formel 1
  • Babyflug
  • Ponyreiten
  • Froschspiel
  • Enten-Angeln
  • Schießbuden
  • Fadenziehen
  • Pfeilwerfen
  • Aladins Wunderland

Parken bei der Herbstkirmes in Rheda-Wiedenbrück

Aufgrund der Auf- und Abbauarbeiten bei der Herbstkirmes kann es immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen. Zuletzt wurde die A2 bei Rheda-Wiedenbrück nach einem schweren Unfall mit drei Verletzten gesperrt. Auf einem weiteren Volksfest in der Stadt kam es zu einer Auseinandersetzung: Ein Mann schlug eine 20-Jährige auf dem Schützenfest in Rheda-Wiedenbrück. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare