Mittelalterliches Spektakulum in Rheda-Wiedenbrück

Zauberer und Feuershow: Alle Infos zum Mittelaltermarkt

+
In Rheda-Wiedenbrück beginnt der erste Mittelaltermarkt – mit traditionellen Ritterturnieren. (Symbolbild)

Um das Schloss Rheda startet am Wochenende der erste Mittelaltermarkt. Neben Rittern treten auch Zauberer auf. Alle Infos zu Eintritt, Öffnungszeiten, Programm, Parken und mehr.

  • Mittelaltermarkt in Rheda-Wiedenbrück
  • 30. August bis 1. September
  • am Schloss Rheda

Rheda-Wiedenbrück – Eine dreitägige Zeitreise direkt am Schloss: Am Wochenende (30. August bis 1. September) findet der erste Mittelaltermarkt statt. Bis zu 4000 Gäste werden bei der Veranstaltung erwartet.

Zeiten, Parken und Eintritt beim Mittelaltermarkt in Rheda-Wiedenbrück

Der Mittelaltermarkt erstreckt sich über drei Tage. Der Veranstalter Stefan Kaiser organisiert bereits seit mehreren Jahren Mittelalter-Events in ganz Deutschland. Zu folgenden Öffnungszeiten können Interessierte das Event in Rheda-Wiedenbrück am Wochenende besuchen:

Datum

Beginn

Ende

Freitag (30. August)

14 Uhr

23 Uhr

Samstag (31. August)

11 Uhr

23 Uhr

Sonntag (1. September)

11 Uhr

19 Uhr

Das Veranstaltungsgelände am Schloss Rheda erreichen Interessierte am besten über den Eingang zum Schlosspark am Emshaus. Rund um den Mittelaltermarkt haben Besucher mehrere Parkmöglichkeiten:

  • Werlplatz
  • Parkdeck Schlossstraße

Verkleidete Besucher, die mit einem Gewand beim Mittelaltermarkt in Rheda-Wiedenbrück erscheinen, erhalten einen Rabatt in Höhe von zwei Euro. Kinder, deren Körpergröße unter dem Schwertmaß von etwa 1,20 Meter liegen, können die Veranstaltung außerdem kostenlos betreten. Die Preise für den Eintritt in der Übersicht:

  • Erwachsene: 9 Euro
  • Kinder bis 14 Jahre: 6 Euro
  • Kinder unter 1,20 Meter: freier Eintritt
  • Besucher in Gewand: 2 Euro Rabatt
  • Rheda-Wiedenbrück: Das Programm auf dem Mittelaltermarkt

    Das Fest am Schloss Rheda beginnt mit der Eröffnung um 14 Uhr. Bei einem anderthalbstündigen Turnier treten die Ritter auf dem Ross und mit tanzenden Flammen gegeneinander an. Außerdem wird beim Mittelaltermarkt hoher Besuch aus Thüringen erwartet: Zwischen 21 und 22 Uhr steht die Band Feuerdorn auf der Bühne. Das komplette Programm für den Freitag in der Übersicht:

    Wann?

    Was?

    Wo?

    14 Uhr

    Markteröffnung

    15 Uhr

    Baschalba Duo

    Bühne

    16.30 Uhr

    Tamino der Gaukler

    Am Badehaus

    18 Uhr

    Einzug auf dem Turnierplatz

    18.30 Uhr

    Großes Ritterturnier mit Feuershow zu Pferd

    20.30 Uhr

    Baschalba Duo

    Am Badehaus

    20.30 Uhr

    Tamino der Gaukler

    Bühne

    21 Uhr

    Feuerdorn

    Bühne

    Gleich zwei Turniere erwarten die Besucher auf dem Mittelaltermarkt am Samstag. Beim ersten Ritterturnier um 14 Uhr findet jedoch keine Feuershow statt. Außerdem tritt der Gaukler Tamino mehrmals auf und zeigt neben seiner Jonglage auch seine Fähigkeiten als Feuerschlucker. Das gesamte Programm in Rheda-Wiedenbrück am Samstag:

    Wann?

    Was?

    Wo?

    11 Uhr

    Markteröffnung

    11.30 Uhr

    Feuerdorn

    Bühne

    12 Uhr

    Tamino der Gaukler

    Am Badehaus

    13 Uhr

    Einzug auf dem Turnierplatz

    14 Uhr

    Großes Ritterturnier zu Pferd

    15.30 Uhr

    Willfried der Zauberer

    Am Badehaus

    15.30 Uhr

    Tamino der Gaukler

    Bühne

    16.30 Uhr

    Baschalba Duo

    Am Badehaus

    17 Uhr

    Wilfried der Zauberer

    Bühne

    17.30 Uhr

    Tamino der Gaukler

    Am Badehaus

    18.30 Uhr

    Großes Ritterturnier mit Feuershow zu Pferd

    20.30 Uhr

    Wilfried der Zauberer

    Am Badehaus

    20.30 Uhr

    Tamino der Gaukler

    Bühne

    21 Uhr

    Feuerdorn

    Bühne


    Am letzten Veranstaltungstag können Interessierte den Mittelaltermarkt bis 19 Uhr besuchen. Der Zauberer Wilfried zeigt seine magischen Kunststücke und kinderfreundliches Programm. Wie an allen drei Veranstaltungstagen tritt außerdem das Duo Baschalba mit Davul, Flöten und Sackpfeifen in Rheda-Wiedenbrück auf. Das Programm am Sonntag:

    Wann?

    Was?

    Wo?

    11 Uhr

    Markteröffnung

    12 Uhr

    Einzug auf dem Turnierplatz

    13 Uhr

    Großes Ritterturnier

    14.30 Uhr

    Wilfried der Zauberer

    Bühne

    14.30 Uhr

    Baschalba Duo

    Am Badehaus

    15 Uhr

    Feuerdorn

    Bühne

    16 Uhr

    Großes Ritterturnier

    17.30 Uhr

    Baschalba Duo

    Bühne

    17.30 Uhr

    Wilfried der Zauberer

    Am Badehaus

    18 Uhr

    Feuerdorn

    Bühne

    Erst vor Kurzem fand in der Nähe ein Mittelaltermarkt statt: In Bielefeld waren Gaukler und Ritter beim Sparrenburgfest 2019 dabei. Am Wochenende sollen die Temperaturen angenehm bleiben: Zuvor sagte der DWD für den Kreis Gütersloh schwere Gewitter vorher. Anstelle von Met konnten Besucher letztens auch von modernem Traubensaft kosten: Der Weinmarkt in Rheda-Wiedenbrück markierte den Sommerauftakt.

    Auch interessant

    Mehr zum Thema

    Kommentare