Schwerer Unfall in Porta Westfalica

Lebensgefahr! Junger Mann von Auto erfasst und schwer verletzt

Auf einer Landstraße in Porta Westfalica bei Minden kam es am Wochenende zu einem tragischen Unfall. Eine Autofahrerin erfasste einen Fußgänger und verletzte ihn schwer.

  • In Porta Westfalica bei Minden ereignete sich am Wochenende ein besonders schwerer Unfall 
  • Auf der Veltheimer Straße erfasste eine Autofahrerin einen Fußgänger
  • Der junge Mann wurde bei dem Zwischenfall lebensgefährlich verletzt

Porta Westfalica / Minden – Am Samstag dieses Wochenendes (14. Dezember) kam es auf der Veltheimer Straße in Porta Westfalica zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Verursacherin, eine 72-jährige Autofahrerin, war abends, um 19.55 Uhr, auf der Landstraße unterwegs und fuhr in Richtung der Ravensberger Straße. Kurz vor der Kreuzung liefen zwei junger Männer am Straßenrand, die in die gleiche Richtung unterwegs waren.

Schwerer Unfall auf Landstraße bei Minden

Die beiden 20 und 22 Jahre alten Männer gingen fälschlicherweise in Fahrtrichtung auf der Landstraße bei Minden nebeneinander her. Als die 72-jährige Autofahrerin an der Stelle vorbeikam, erfasste sie den 22-jährigen Mann frontal von hinten. Dabei stürzte dieser und verletzte sich lebensgefährlich

Er wurde vor Ort in Porta Westfalica nahe Minden von den alarmierten Rettern notärztlich versorgt und dann per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin und der 20-Jährige blieben unverletzt. Am Montag (16. Dezember) wurden bei einem Unfall in NRW, bei dem ein Peugeot und VW Golf in Delbrück bei Paderborn kollidierten, mehrere Personen verletzt und eine vielbefahrene Straße in OWL musste gesperrt werden.

Landstraße bei Minden nach Unfall gesperrt

Die Veltheimer Straße musste für die Dauer der Unfallarbeiten voll gesperrt werden. Für etwa zwei Stunden wurde der Verkehr abgeleitet, was in dem dortigen Bereich zu Verkehrsbehinderungen führte. Das Auto der Frau wurde nach dem Unfall in Porta Westfalica bei Minden, wo es erst vor Kurzem zu einem schweren Unfall kam, als ein Pkw gegen einen Lkw krachte, vorerst sichergestellt. Da die Ermittlungen zu dem Unglück noch andauern, bitten die Ermittler der Polizei Minden-Lübbecke um sachdienliche Hinweise von Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Nummer 0571/88 660 zu melden. 

Am Donnerstagabend (2.Januar) kam es in NRW zu einem schweren Unfall, als ein Mann (31) in Minden nördlich von Bielefeld von seinem Balkon in die Tiefe stürzte und verunglückte.

Am frühen Donnerstagmorgen (19. Dezember) brach in einem Wohnhaus in Porta Westfalica bei Minden in NRW ein Feuer aus und da eine Frau zunächst als vermisst galt, wurde Großalarm ausgelöst.

Zurzeit fahndet die Polizei Minden-Lübbecke auch nach zwei Männern, die einen Taxifahrer überfielen. Das Duo bedrohte in Porta Westfalica den Mann mit einer Pistole und raubte seine Einnahmen. Auch zwei andere Täter halten die Region in Atem: Im Raum Minden häuften sich in den letzten Wochen Fälle, in denen maskierte Einbrecher in Supermärkte einsteigen und die Angestellten mit einer Schusswaffe bedrohen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare