Tarifverhandlungen

Streik: Mehrere Kitas in Paderborn bleiben Freitag zu

Die Warnstreiks in der Region ziehen weitere Kreise: Am Freitag bleiben in Paderborn mehrere Kitas geschlossen.

Paderborn – Die Gewerkschaft ver.di hat für den heutigen Freitag (9. Oktober) alle Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Kreis Paderborn dazu aufgerufen, in den Warnstreik zu gehen. Knapp 200 Eltern in der Stadt in Ostwestfalen* müssen sich jetzt Alternativen suchen.

OrtPaderborn
Einwohner307.839 (2019)
BundeslandNRW

Streik in Paderborn: Kitas schließen am Freitag

Denn in Paderborn bleiben aufgrund des Warnstreiks drei Kitas den ganzen Tag über komplett dicht – in anderen Einrichtungen wird zumindest eine Notbetreuung angeboten. Betroffen von der Schließung sind der „Hort im Jukitz“, die Kita „Elsener Heide“ und die Kita „Wilhelmshöhe“. „In vielen weiteren Kitas wird ebenfalls gestreikt. Dort sind aber nur einzelne Gruppen betroffen“, betonte Wolfgang Walter, Beigeordneter der Stadt Paderborn.

Bereits seit mehreren Tagen ruft die Gewerkschaft ver.di zu Streiks in zahlreichen Städten in NRW auf. Am Donnerstag (8. Oktober) standen in Bielefeld sämtliche öffentliche Verkehrsmittel still. Knapp 800 Mitarbeiter des ÖPNV legten an diesem Tag ihre Arbeit nieder. An dem Streik der Kitas in Paderborn wollten sich laut Angaben von Radio Hochstift knapp zehn Prozent aller Erzieher und Erzieherinnen beteiligen.

Streikende versammeln sich am Domplatz in Paderborn

Ver.di hat darüber hinaus auch sämtliche Mitarbeiter der Stadt- und Kreisverwaltung Paderborn zum Streik aufgerufen. Seit 8 Uhr treffen sich die Streikenden vor dem Domplatz der Stadt. Es wird mit etwa 100 Protestlern gerechnet. Die Gewerkschaft fordert in den Tarifverhandlungen mehr Lohn für die knapp 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten in Bund und Kommunen. Auch in Münster wurde am Donnerstag im öffentlichen Nahverkehr gestreikt*. (*msl24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © dpa / Stephan Jansen (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare