Autounfall

Zweijähriges Kind in Frontalkollision verwickelt – mehrere Verletzte

Zu einem folgenschweren Unfall kam es in Salzkotten im Kreis Paderborn (NRW). Zwei Autos stießen an einer Kreuzung zusammen. Es gab mehrere Verletzte.

Salzkotten – Ein 54-jähriger Mann war mit seinem Mercedes im Kreis Paderborn unterwegs. Er befuhr die Delbrücker Straße von Geseke in Richtung Holsen. Neben ihm auf dem Beifahrersitz saß eine 87-jährige Frau. An der Kreuzung zur Lippstädter Straße in Salzkotten kam es plötzlich zu einem Unfall mit einem Mazda.

StadtPaderborn
Einwohnerüber 150.000
BundeslandNRW

Paderborn: Frau bei Unfall im Mercedes eingeklemmt – Feuerwehr im Einsatz

Das Unglück ereignete sich am Dienstagmorgen (10. November), als der Mercedes-Fahrer gegen 9.55 Uhr in die Einmündung hineinfuhr. „An der Kreuzung Lippstädter Straße missachtete er die Vorfahrt einer 33-jährigen Mazdafahrerin“, teilte die Pressestelle der Polizei Paderborn (NRW) in ihrer Meldung mit. Der 54-Jährige hatte die Frau, die von Salzkotten in Richtung Lippstadt unterwegs war, offenbar übersehen.

Im Mazda befand sich auch ihr zweijähriger Sohn. Im Verlauf des Unfalls prallte das Auto frontal gegen die rechte Seite des Mercedes. Schwer beschädigt kamen beide Wagen zum Stillstand. Die 87-jährige Frau, die als Beifahrerin im Mercedes mitfuhr, wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Schnell wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr Salzkotten rückte zur Unfallstelle aus.

Paderborn (NRW): Vier Personen bei Unfall in Salzkotten verletzt

Die Retter konnten die Unfallbeteiligte aus dem Mercedes befreien. Die Rentnerin erlitt bei dem Zusammenstoß in Salzkotten schwere Verletzungen. „Der Notarzt forderte deshalb einen Rettungshubschrauber an“, wie die Polizeibeamten aus Paderborn (NRW) berichteten. Die Patientin wurde in ein Krankenhaus nach Bielefeld geflogen. Akute Lebensgefahr bestand laut Auskunft der Ärzte nicht.

Die Mazda-Fahrerin und ihr im Kindersitz gesicherter Sohn wurden bei dem Unfall in Salzkotten leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Auch der Mercedes-Fahrer kam zu Schaden und zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Über den entstandenen Sachschaden machte die Polizei Paderborn bisher keine Angaben.

Rubriklistenbild: © Bert Spangemacher/dpa

Auch interessant

Kommentare