Zusammenstoß in Salzkotten

Audi kracht in BMW – Zwei Verletzte nach Kollision

+
In Salzkotten ereignete sich ein Unfall mit zwei Verletzten. (Symbolbild)

Verletzt wurden zwei Personen nach einem Unfall in Salzkotten: Ein Audi-Fahrer missachtete die Vorfahrt – und prallte in ein anderes Fahrzeug.

  • Verkehrsunfall in Salzkotten
  • Audi und BMW kollidieren
  • Zwei Personen verletzt

Salzkotten – Bei einem Verkehrsunfall wurden am Dienstag (31. Juli) zwei Autofahrer verletzt. Ein 39-Jähriger fuhr mit seinem Audi A6 gegen 19.30 Uhr auf der Scharmeder Straße in Richtung Paderborner Straße. Als er die Einmündung erreichte, missachtete er jedoch die Vorfahrt.

Salzkotten: Beide Fahrer nach Kollision verletzt

Dem Fahrer kam eine 58-Jährige in ihrem BMW GT entgegen. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen: "Der Audi prallte frontal gegen die rechte Seite des BMWs", schildert die Polizei den Unfallhergang in Salzkotten. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung von Rettungskräften in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro.

Erst vor Kurzem war es zu einem ähnlichen Unfall gekommen: Weil ein 80-jähriger Autofaher in Salzkotten die Vorfahrt eines anderen Autos missachtet hatte, war es zu einem Zusammenstoß gekommen. Unter den Verletzten war auch ein Säugling. Zudem kam es kürzlich zu einem weiteren Unfall mit einem Kind: Ein Pedelec-Fahrer überholte bei Salzkotten einen Neunjährigen mit seinem Fahrrad. Dabei kam es jedoch zur Kollision. 

Ein weiterer Unfall endete dagegen tödlich: Ein 28-Jähriger fuhr bei Salzkotten mit seinem PKW in eine junge Familie. Die Mutter verstarb an ihren Verletzungen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare