Zwei Mädchen schwer verletzt

28-jähriger Autofahrer kollidiert mit Familie – Mutter stirbt

Trotz Rettung mit einem Hubschrauber, erlag die Frau nach dem Unfall in Salzkotten ihren Verletzungen
+
Trotz Rettung mit einem Hubschrauber, erlag die Frau nach dem Unfall in Salzkotten ihren Verletzungen (Symbolbild).

In Salzkotten ereignete sich ein Unfall mit mehreren Beteiligten. Ein 28-Jähriger fuhr mit seinem PKW in eine junge Familie. Die Mutter starb.

Salzkotten – Der Unfall ereignete sich bereits am Karfreitag (19. April). Gegen 13.17 Uhr fuhr eine 37-jährige Radfahrerin mit ihren zwei Töchtern die Verner Straße in Salzkotten entlang. Ihre 3-jährige Tochter saß im Kindersitz, die ältere Tochter (6) fuhr auf ihrem Rad voraus. In gleicher Richtung fuhr auch ein 28-jähriger Mann in seinem PKW. Plötzlich verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und fuhr in die kleine Gruppe hinein.

Außerdem beschäftigte die Polizei diese Kollision: In Paderborn erfasste ein Wagen einen Radfahrer. Der Radler verunglückte schwer. Und: Eine 56-Jährige wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Sie musste wegen plötzlich auftretenden Gegenverkehr in Paderborn abbremsen und kam zu Fall.

Schwerer Unfall in Salzkotten: Mutter und zwei Töchter mit Auto erfasst

Zunächst fuhr der Mann in Salzkotten hinten auf das Rad der Mutter auf und danach auch auf das der 6-jährigen Tochter. Die Mutter wurde besonders schwer verletzt und sofort mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Bielefeld gebracht. Wenig später starb die Frau jedoch an den Verletzungen.

Die beiden Töchter wurden bei dem Unfall in Salzkotten ebenfalls schwer verletzt und per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des PKW verletzte sich leicht. Der Schaden betrug etwa 5800 Euro. Nachdem tödlichen Unfall in Salzkotten bei Paderborn erhob die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen einen 29-jährigen Autofahrer erhoben, der offenbar durch sein Handy abgelenkt war.

Auf der Verner Straße in Richtung Salzkotten geschah der schwere Unfall.

Auch in der Nähe, in Borgholzhausen, wurde eine fünfköpfige Familie schwer verletzt. Zuvor wurde ihr Pkw von einer Seniorin übersehen. Bei einem anderen Unfall in Salzkotten wurde ein Baby schwer verletzt, nachdem in einer Kreuzung zwei Wagen miteinander kollidiert waren. 

In Paderborn fuhr eine Gruppe Motorradfahrer in Richtung der Salzkottener Straße. Als einer von ihnen (22) überholen wollte, kam ihm plötzlich ein PKW entgegen

Außerdem wurde bei Salzkotten ein Neunjähriger angefahren und verletzt liegen gelassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare