Unfall am Padersee in Paderborn

Nach Vollbremsung: Radfahrerin stürzt – und wird schwer verletzt liegen gelassen

+
Eine 56-Jährige wollte in Paderborn einem Radfahrer ausweichen. Dann stürzte sie mit ihrem Fahrrad und verletzte sich. (Symbolbild)

Eine Fahrradfahrerin war am Padersee in Paderborn unterwegs. Plötzlich begegnete ihr ein weiterer Radfahrer. Daraufhin musste sie stark abbremsen und stürzte.

  • Fahrradunfall in Paderborn
  • 56-Jährige muss stark abbremsen
  • Fremder fährt weiter

Paderborn – Eine 56-Jährige war am späten Montagnachmittag mit ihrem Fahrrad am Padersee unterwegs. Gegen 17.10 Uhr begegnete ihr auf dem Padersteinweg in Höhe des Spielplatzes ein weiterer Fahrradfahrer. Die 56-Jährige musste so stark abbremsen, dass sie zu Boden fiel.

Paderborn: Unbekannter flüchtet nach dem Zusammenstoß

Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Der Unbekannte bremste zwar kurz ab, flüchtete aber anschließend. Eine zufällig vorbeikommende Passantin halt ihr schließlich und informierte die Polizei Paderborn. Die Verletzte kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden. 

Vor Kurzem kam es in Paderborn zu einem tragischen Unglück. Eine Zweijährige wird beim Spielen von einem Auto erfasst. Sie starb wenig später im Krankenhaus. Angehörige der Familie aus Paderborn baten anschließend um finanzielle Unterstützung.

Kürzlich gab es einen Horror-Unfall: Ein junger Soldat sprang an einem See in Paderborn von einem Baum ins Wasser. Dabei verlor er seinen Unterarm. Außerdem wurde kürzlich ein 19-Jähriger in Paderborn von einem Auto erfasst und einfach verletzt zurückgelassen. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Fahrer eines schwarzen BMWs. 

Bei einem bewaffneten Überfall auf einer Burger-King-Filiale in Paderborn wurde eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Plötzlich esaklierie die Situation. Die Frau sank zu Boden und blutete am Kopf. Ein 12-jähriges Mädchen wurde bei einem Unfall in Paderborn verletzt. Es fuhr einfach auf die Straße, sodass eine Autofahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. 

Auch am Montag kam es zu zwei heftigen Radunfällen in Paderborn. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Auf einem Friedhof in Paderborn wurde eine 85-jährige Frau brutal überfallen. Nun sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare