Kabel defekt

Totalausfall bei Vodafone? Kein Internet und TV für Kunden in Paderborn

Im Kreis Paderborn ist in vielen Haushalten das Internet ausgefallen. Die Ursache der Vodafone-Störung konnte gefunden, aber noch nicht behoben werden.

  • In Paderborn und Umgebung gibt es Probleme mit dem Internet. 
  • Wegen einer Störung bei Vodafone müssen Kunden mit Einschränkungen rechnen. 
  • Ein beschädigtes Kabel in der Nähe von Schloß Holte-Stukenbrock soll die Ursache sein. 

Update: 9. Juli, 10.15 Uhr. Die Netzstörung im Raum Paderborn ist nach Angaben von Vodafone behoben. Das Unternehmen teilte via Twitter mit, das Nutzer ihre Router zur Not einmal Neustarten sollen, um sich mit dem Internet zu verbinden. Mehrere Stunden hatte der Ausfall gedauert, da ein Kabel beschädigt worden war. 

Netzstörung in Paderborn (NRW): Vodafone-Kunden seit Stunden ohne Internet 

Erstmeldung: 8. Juli. Kein Internet und kein Fernsehen. Im Kreis Paderborn stehen Vodafone-Kunden aktuell wegen einer Störung vor einem Problem. Besonders Nutzer, die wegen ihres Jobs vom Netz abhängig sind, müssen derzeit starke Nerven haben. Techniker seien zwar an dem Fall dran, doch bislang konnte der Fehler nicht behoben werden. 

Stadt

Paderborn

Bundesland

Nordrhein-Westfalen (NRW)

Fläche

179,4 km²

Bevölkerung

148.126 (2016)

Internet-Ausfall in Paderborn: Diese Orte sind von der Vodafone-Störung betroffen

Seit etwa 20 Stunden sind die Menschen in Paderborn und Umgebung ohne Internet und TV. Auf der Karte der Website "Allestörungen.de" sind die betroffenen Regionen rot eingefärbt. Vodafone-Nutzer aus folgenden Städten und Gemeinden sind beispielsweise betroffen: 

  • Paderborn 
  • Altenbeken 
  • Bad Driburg
  • Bad Lippspringe
  • Brakel
  • Salzkotten
  • Höxter

Aber nicht nur im Kreis Paderborn haben die User mit Netzstörungen zu kämpfen. Auch Gütersloh, wo der Lockdown nun beendet wurde, Dissen und Georgsmarienhütte (Kreis Osnabrück) sind laut Karte betroffen. Vodafone hat ein Expertenteam beauftragt, um den Fehler zu beheben. Doch Kunden ärgern sich über den Telefon- und Internetanbieter. In einem Kommentar auf Twitter schreibt ein User: "Echt jetzt..? Seit 20 Stunden großflächig alles tot und laut Eurer Störungsauskunft ist alles in Ordnung." Das Service-Team des Providers entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten. 

Paderborn (NRW): Netzstörung bei Vodafone – Ursache offenbar gefunden 

Am gestrigen Dienstagnachmittag (7. Juli) stellten Vodafone-Techniker gegen 16.15 Uhr fest, dass die Datenzufuhr an einer Stelle unterbrochen ist. Wie die Verantwortlichen Via Twitter erklärten, habe ein beschädigtes Kabel in der Nähe von Schloß Holte-Stukenbrock den Internet-Ausfall im Kreis Paderborn verursacht. Jedoch seien nach Angaben des Pressesprechers Volker Petendorf nicht alle Haushalte betroffen. 

Weil in Paderborn aktuell das Internet ausgefallen ist, melden sich viele Vodafone-Kunden beim Kundendienst (Symbolbild). 

Wann die Netzstörung in Paderborn behoben sein wird, ist bislang noch unklar. Der TV-Empfang sollte inzwischen wieder funktionieren. Vodafone-Mitarbeiter haben am Abend eine mobile Empfangsstelle installiert. Erst vor einer Woche gab es in ganz Deutschland schwere Internet-Probleme bei zwei Providern

Nach einem brutalen Verbrechen am Freitagmorgen (10. Juli) wird nach einem Mann gesucht: In Paderborn (NRW) soll eine Frau am Lippesee verschleppt und vergewaltigt worden sein und die Polizei jagt den mutmaßlichen Täter mit einem Phantombild.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare