Polizei Paderborn sucht Zeugen

Mehrfach überschlagen: Frau stirbt bei Verkehrsunfall

+
Bei Paderborn starb eine Frau bei einem Unfall (Symbolbild).

Tödlicher Unfall: Zwischen Schlangen und Paderborn-Benhausen kam es in der Nacht auf Dienstag zu einem tragischen Unglück. Eine Frau kam von der Straße ab und starb.

  • Tödlicher Unfall bei Paderborn
  • Vermutlich keine Fremdeinwirkung
  • Polizei ermittelt

Update: 13.00 Uhr. Die Ursache des Unfalls auf der Landstraße bei Paderborn ist weiterhin unklar. Nun bittet die Polizei, den Fahrer eines Kastenwagens, der gegen 0.45 Uhr auf der Landstraße unterwegs war, sich zu melden: 05251/30 60

Vor den Augen von zwei Kindern kam es jetzt auch zu einem heftigen Auffahrunfall auf der B64 in Paderborn, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Erstmeldung. Paderborn – In der Nacht auf Dienstag (2. Juli) kam es auf einer Landstraße zu einem Unfall. Ein Zeuge fand das Wrack eines Autos abseits der Straße zwischen Schlangen und Paderborn-Benhausen. Gegen 0.50 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein.

Bei einem anderen Unfall in Paderborn wurde ein 12-jähriges Mädchen verletzt. Das Kind fuhr auf der falschen Seite und plötzlich vor ein Auto.

Tödlicher Unfall bei Paderborn: Vermutlich keine Fremdeinwirkung

Als die Polizei Paderborn am Unfallort eintraf, nahmen sie diesen genau unter die Lupe. Nach ersten Erkenntnissen ist eine 20-jährige Frau auf der L 937 von Schlangen nach Paderborn unterwegs gewesen und kurz vor dem Dedinghauser Weg von der Fahrbahn abgekommen. Dann prallte sie gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach. Der Wagen blieb auf einem Feld auf der Fahrerseite liegen. Die Frau erlag noch vor Ort ihren Verletzungen.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt noch, geht aber davon aus, dass es keine weiteren Beteiligten des Unfalls und keine Fremdeinwirkung gab. Bei einem anderen Horror-Unfall am Habichtsee in Paderborn, verlor ein junger Brite seinen Unterarm. Er verhedderte sich in einem Seil, als er von einem Baum ins Wasser springen wollte.

Auch auf der A33 bei Paderborn kam es zu einem tödlichen Unfall. Dabei starb ein 25-jähriger Mann. Außerdem sorgte der Fall eines zweijährigen Mädchens für Entsetzen: Als die Kleine in Paderborn auf dem heimischen Hof spielte, wurde sie übersehen und von einem Auto erfasst. Das Kind starb später in der Klinik. Nun bittet die Familie um finanzielle Hilfe.

Eine 56-Jährige hat sich bei einem Unfall schwer verletzt. Sie wollte in Paderborn einem Radfahrer ausweichen und bremste abrupt ab. Sie fiel zu Boden.

Eine 56-Jährige hat sich bei einem Unfall schwer verletzt. Sie wollte in Paderborn einem Radfahrer ausweichen und bremste abrupt ab. Sie fiel zu Boden. Außerdem wurde kürzlich ein 19-Jähriger in Paderborn von einem Auto erfasst und einfach verletzt zurückgelassen. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Fahrer eines schwarzen BMWs. 

Bei einem bewaffneten Überfall auf einer Burger-King-Filiale in Paderborn wurde eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Plötzlich esaklierie die Situation. Die Frau sank zu Boden und blutete am Kopf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare