Verdacht auf sexuellen Missbrauch im Kreis Paderborn

Mädchen auf Spielplatz geküsst und angefasst – 83-Jähriger verhaftet

+
In Altenbeken belästigte ein Mann ein 11 Mädchen (Symbolbild).

In Altenbeken bei Paderborn hat ein Mann auf einem Spielplatz ein Mädchen geküsst und angefasst. Nun wurde ein 83-Jähriger verhaftet.

  • Verdacht auf Missbrauch im Kreis Paderborn
  • Mann soll Mädchen angefasst haben
  • Verdächtiger festgenommen

Update: 15. August. Wie die Polizei Paderborn mitteilt, gingen bereits kurz nach dem öffentlichen Aufruf konkrete Hinweise ein. Mit deren Hilfe konnte ein 83-jähriger Verdächtiger identifiziert werden. Der Mann lebt in Altenbeken im Kreis Paderborn und hat keine polizeibekannte pädophile Historie. Der Verdächtige wurde vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. 

Die Ermittlungen der Polizei Paderborn sind damit abgeschlossen und die Ergebnisse werden nun an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.

Paderborn – Am letzten Donnerstag (8. August) soll sich ein Mann auf einem Spielplatz an einem 11-jährigen Mädchen vergangen haben. Nun erstatteten die Eltern Anzeige. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Sexueller Missbrauch im Kreis Paderborn: Mädchen angefasst

Gegen Mittag spielten zwei 11-jährige Mädchen auf dem Spielplatz am Lindenhof in Altenbeken bei Paderborn, nahe der Netto-Filiale. Ein Mann saß auf einer Bank in der Nähe. Irgendwann sprach er die beiden Kinder an und winkte sie zu sich. Den genauen Wortlaut konnten die Mädchen nicht verstehen. Als sie an den Mann herantraten, soll er eines der Mädchen auf die Wange geküsst und unsittlich angefasst haben. Daraufhin liefen die beiden davon.

Polizei fahndet im Kreis Paderborn nach dem Täter

Der Mann, der die Kinder auf dem Spielplatz belästigte, wird nun dringend von der Polizei gesucht. Er wird wie folgt beschrieben:

  • Zwischen 50 und 60 Jahre alt
  • Dunkelhäutig
  • Kurze graue Haare
  • Schwarze Punkte im Gesicht
  • Dunkelblaue Hose
  • Schwarzes Hemd oder Poloshirt
  • Schwarze Schuhe

Hinweise zu der beschriebenen Situation in Paderborn oder zu dem Täter nimmt die Polizei Paderborn unter der 05251/30 60 entgegen.

In Paderborn wurde eine Leiche entdeckt. Die Polizei suchte dringend nach Hinweisen zur Identität des Toten. Nun gibt es erste Hinweise.

In Altenbeken begab sich ein Eisenbahn-Freund in große Gefahr. Für ein Foto sprang er in ein Gleisbett und musste von der Polizei gerettet werden.

Für ein riesiges Medienecho sorgte Konzern-Chef und Schalke-Boss Clemens Tönnies bei einer Rede in Paderborn. Seine diskriminierenden Aussagen zogen einen langen Rattenschwanz nach sich. 

Auch in Gütersloh kam es zu einem Vorfall an einem Spielplatz. Ein Exhibitionist ging dort auf zwei spielende Kinder zu. Ein Zeugen rief sofort die Polizei.

In Paderborn ist die Polizei auf der Suche nach zwei Räubern. Die Männer überfielen innerhalb von 10 Minuten zwei Personen.

Ein Audi hat in Paderborn eine Radfahrerin erfasst. Bei dem Unfall schleuderte die Frau gegen die Windschutzscheibe. Der Aufprall war so hefig, dass sie sich bei dem Unfall verletzte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare