Kreis Paderborn

Autofahrer prügeln sich – Schuld war ein Zigarettenstummel

In Mainz ist ein Streit zwischen zwei Autofahrern gewaltsam eskaliert. (Symbolbild)
+
Ein Streit zwischen Autofahrern eskalierte im Kreis Paderborn. (Symbolbild)

Zu einer brutalen Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern kam es im Kreis Paderborn. Ein Beteiligter erlitt einen Kieferbruch.

Paderborn – Am Samstagmorgen (17. April) kam es im Gewerbegebiet Berglar in Salzkotten zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier Autofahrer. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt, wie die Polizei Paderborn berichtet.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 40-Jähriger mit seinem Porsche gegen 6.25 Uhr auf der Straße Berglar in Salzkotten (Kreis Paderborn) unterwegs und fuhr dabei hinter einem Mercedes, in dem ein 34-jähriger Mann saß. Dieser schnippte einen Zigarettenstummel aus seinem Autofenster, der daraufhin auf Motorhaube und Frontscheibe des Porsches landete.

KreisPaderborn
Einwohner306.890
RegierungsbezirkDetmold

Kreis Paderborn: Autofahrer erleidet Kieferbruch bei Schlägerei

Dies veranlasste den 40-Jährigen, den Mercedes-Fahrer zu überholen und auszubremsen. Der Mann stieg daraufhin aus und stellte seinen Kontrahenten zur Rede. „Es kam auf der Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung in dessen Folge der Porschefahrer einen Kieferbruch erlitt“, heißt es in der Meldung der Polizei Paderborn. Ein anderer Autofahrer bemerkte die Schlägerei und trennte die Streithähne voneinander – eine weitere Zeugin alarmierte in der Zwischenzeit die Beamten.

Der Porschefahrer kam mit seinen schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Salzkotten, musste jedoch später in die Uniklinik Münster* verlegt werden. Beide Autofahrer erstatteten bei der Polizei Paderborn Anzeige wegen Körperverletzung. Der 40-Jährige, der den Mercedes-Fahrer ausgebremst hatte, muss sich zudem wegen Nötigung im Straßenverkehr verantworten. Eine Prügelei zwischen Autofahrern gab es neulich auch in Bielefeld. (*msl24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare