Zwischenfall in Paderborn

8-Jährige von Rottweiler gebissen – Halterin angezeigt 

+
In Paderborn wurde ein Kind (8) von einem Rottweiler gebissen (symbolbild).

In Paderborn wurde ein kleines Mädchen (8) von einem Rottweiler gebissen. Obwohl der Hund angeleint war, wird nun gegen die Halterin ermittelt.

  • Rottweiler beißt Kind in Paderborn
  • Hund war angeleint
  • Ermittlungen gegen Halterin

Paderborn – Am Sonntagabend (28. Juli) fuhr ein 8-jähriges Mädchen auf Inline-Skates an einem Eiscafé auf der Von-Ketteler-Straße vorbei. Vor dem Café saß eine 49-jährige Frau mit ihrem Rottweiler, der angeleint neben ihr lag. Als das Mädchen vorbeifuhr, sprang der Hund auf und biss ihr ins Bein.

Paderborn: Ermittlungen gegen Hundehalterin

Wegen der Bisswunde, die das Kind davontrug, wurde es in Begleitung seiner Mutter in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Die Polizei leitete gegen die Halterin des Hundes eine Ermittlung wegen fahrlässiger Körperverletzung ein und informierte das Ordnungsamt.

Zurzeit ist ganz Paderborn in Aufruhr: Endlich wieder Libori. Wir haben alle wichtigen Informationen zum ältesten Volksfest Deutschlands im Überblick. Bereits im Vorfeld sorgte das Fest in Paderborn für Sperrungen und Einschränkungen rund um den Aufbau.

Vor Kurzem wurde in Paderborn eine Fliegerbombe entdeckt. Nachdem etwa 1000 Menschen evakuiert wurden, konnte der Blindgänger erfolgreich entschärft werden.

Ein Siebenjähriger war in Paderborn mit seinem Fahrrad unterwegs. Er trug allerdings keinen Helm. Plötzlich stürzt er. Ein zeuge wählt sofort den Notruf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare