Sechs Kilometer Stau

Nach schwerem Unfall an der Baustelle – Stillstand auf A44

+
Nach einem Unfall bei Lichtenau kommt es zu Verkehrsbehinderungen (Symbolbild). 

Nach einer Kollision an einer Baustelle bei Lichtenau kommt es zu Behinderungen und langen Wartezeiten. Der Verkehr staut sich bereits an dieser Stelle.

+++ Newsticker: Staugefahr nach Unfall bei Lichtenau +++ 

Update: 11.50 Uhr. Nach der Kollision an einer Baustelle auf der A44 geht es langsam wieder voran. Der Verkehr wird durch die laufenden Bergungsarbeiten kaum noch behindert. Zurzeit stockt es noch auf einer Länge von rund zwei Kilometern. 

Lichtenau: Unfall an der Baustelle 

Erstmeldung: 11. Juni, 11.04 Uhr. Am Dienstagvormittag (11. Juni) kam es auf der Autobahn A44 in Fahrtrichtung Dortmund zu einem Verkehrsunfall. Details zu dem Vorfall liegen noch nicht vor. Das Unglück ereignete sich offenbar an einer Baustelle, berichtet wdr2. 

Lichtenau: Langer Stau nach Kollision 

Die Pfingstferien in OWL hören genauso auf, wie sie begonnen haben. Verkehrsteilnehmer müssen nach dem Unfall geduldig sein. Zwischen den Anschlussstellen Marsberg und Lichtenau stehen Sie auf einer Länge von rund sechs Kilometern im Stau. Der Zeitverlust beträgt rund 20 Minuten. An der Unglücksstelle laufen bereits die Bergungsarbeiten. 

An dieser Stelle bei Lichtenau befindet sich der Stau. 

Ein vermummter Mann überfiel in Paderborn ein Schnellrestaurant. Dann flüchtete er.

Bei einem Busunglück in Lichtenau gab es 30 Verletzte. Nun kommen immer mehr Details zum Unfall ans Licht.

Nachdemauf der B86 bei Paderborn eine Frau ums Leben kam, soll die Unfallstelle nun entschärft werden. Die 70er-Zone soll dort deutlich verlängert werden. Der Bürgermeister fordert aber noch etwas anderes. 

Nach einem Unfall mit einem Taxi und einem Fußgänger in Paderborn sucht die Polizei dringend Zeugen. Ein 27-Jähriger wurde schwer verletzt. Die Beamten haben einen schlimmem Verdacht.

Achtung: Der DWDwarnt für Paderborn vor Starkregen und Windböen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare