Unfall im Raum Paderborn 

31-Jähriger von PKW erfasst - Biker schleudert in Maisfeld 

+
Der verletzte Motorradfahrer musste in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. 

Im Raum Paderborn wurde ein junger Motorradfahrer von einem Wagen erfasst. Der Biker wurde dabei in ein Maisfeld geschleudert. Als die Einsatzkräfte am Unglücksort eintrafen, wurde das ganze Ausmaß des Unfalls sichtbar. 

  • Schwerer Unfall im Kreis Paderborn 
  • Polizei und Feuerwehr im Einsatz 
  • Vorderachse aus PKW herausgerissen 

Hövelhof/Paderborn - Auf der Delbrücker Straße im Kreis Paderborn kam es am Dienstagmorgen zu einem schweren Motorradunfall. Gegen 5.55 Uhr war ein 20-Jähriger mit seinem Ford Focus auf der besagten Straße in Richtung Hövelhof unterwegs. An der Kreuzung zur Straße "Grüner Weg" wollte der Autofahrer nach links abbiegen. Plötzlich gab es einen lauten Knall. 

Motorradfahrer bei Paderborn schwer verunglückt 

Bei dem Manöver hatte der 20-Jährige offenbar einen Biker übersehen. Die linke vordere Ecke des Wagens erfasste die Maschine, eine 1200er Suzuki. Der Motorradfahrer stürzte und landete in einem Maisfeld. Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik nach Paderborn. Zuvor hatte ein Notarzt die Erstversorgung vor Ort übernommen. 

Der 20-Jährige wurde bei der Kollision leicht verletzt. Er musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei Paderborn wurde bei dem Crash die linke Vorderachse des Wagens herausgerissen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt werden. 

Bei einer Massenschlägerei in Köln ist ein 25-Jähriger aus dem Kreis Paderborn gestorben. Der mutmaßliche Täter rammte ihm ein Messer in den Hals. Die Polizei hat nun neue erschreckende Hinweise bekanntgegeben. 

Einen schweren Zusammenstoß verursachte auch ein Autofahrer auf der B68 bei Lichtenau. Mehrere Fahrzeuge mussten verkehrsbedingt warten – doch ein Fahrer bemerkte den Rückstau zu spät.

Auch in Detmold kamen die Rettungskräfte wegen eines Unfalls zum Einsatz: Ein Autofahrer war von der Straße abgekommen und in eine Böschung gekracht. Der Wagen überschlug sich. 

Bei einem Unfall in Paderborn erfasste eine 23-Jährige einen Fußgänger. Sie hatte den Mann beim Abbiegen übersehen. Das Opfer schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Dann wurde es hektisch.

Ein Jugendlicher aus Paderborn kletterte auf das Dach eines Möbelmarktes. Kurz darauf stürzte er neun Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.

Ein Feueralarm in der Libori-Galerie in Paderborn rief am Dienstag (3. September) sämtliche Einsatzkräfte auf den Plan. In der Tiefgarage des Einkaufszentrums stand ein VW Golf lichterloh in Flammen. Das Gebäude wurde daraufhin geräumt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare