Fahrer im Wagen eingeklemmt 

Familie bei Unfall schwer verunglückt – Polizei äußert Verdacht

+
Der Fahrer wurde bei dem Unfall in Büren im Wagen eingeklemmt (Symbolbild). 

Bei der heftigen Kollision in Büren wurde der Familienvater im PKW eingeklemmt. Die Mutter versuchte ihr Kind (1) aus dem Wrack zu befreien. 

Büren – Das Unglück ereignete sich am Donnerstag (14. Juni) auf der K35 in Büren. Das Ehepaar und ihre einjährige Tochter waren gegen 16.40 Uhr von Weiberg in Richtung Harth unterwegs. Am Ortsausgang kam der Audi plötzlich von der Fahrbahn und streifte einen Baum. 

Alleinunfall in Büren: Familie teils schwer verletzt 

Der PKW geriet nach der Berührung ins Schleidern. stieß gegen einen Leitpfosten und prallte wenig später mit voller Wucht gegen einen zweiten Baum. Bei dem Unfall in Büren wurde der Fahrer (35) im Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. 

Die Feuerwehr aus Büren konnte den Familienvater aus dem Wrack befreien. Die Mutter rettete das Kind (1), das sich hinten im Kindersitz befand. Das Mädchen wurde offenbar leicht verletzt. Notärzte versorgten die Patienten am Unglücksort. Anschließend musste die ganze Familie mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. 

Büren: Ermittler vermuten Sekundenschlaf 

Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug komplett zerstört. Der Audi musste abgeschleppt werden. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf rund 20.000 Euro. Die Polizei vermutet, dass der 35-Jährige am Steuer möglicherweise kurz eingeschlafen ist. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet. Außerdem wurde dem Fahrer vorerst die Fahrerlaubnis entzogen. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.  

Am selben Tag kam es in Büren zu einem weiteren schweren Unfall. Eine Junge (5) wurde von einem Wagen erfasst und schwer verletzt. Das Kind lief plötzlich auf die Fahrbahn. 

Bei einem gefährlichen. 

Bei einem gefährlichen Überholmanöver in Büren kam es zu einem Zusammenstoß. Dabei wurde ein Kleinkind verletzt. Zwei Wagen stießen zuvor zusammen. 

Ein Unfall in Büren forderte gleich mehrere Verletzte. Auch eine 11-Jährige kam zu Schaden. Zwei BMW waren miteinander kollidiert. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare