Unglück in Bad Lippspringe 

Schock für Retter! Golf-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

+
Bei dem Unfall in Bad Lippspringe kam der 61-Golf-Fahrer ums Leben. (Symbolbild) 

Bei Paderborn ereignete sich ein tödlicher Unfall. Auf der L937 in Bad Lippspringe krachte ein PKW gegen einen Baum. Den Rettern bot sich vor Ort ein schlimmes Bild.

  • Verkehrsunfall im Raum Paderborn endet tödlich 
  • Auto kracht gegen Baum 
  • L937 in Bad Lippspringe zeitweise gesperrt 

Bad Lippspringe - Dramatische Szenen haben sich auf der L937 im Kreis Paderborn abgespielt. Auf der L937 war am Montag, gegen 14.25 Uhr, ein Autofahrer (61) frontal gegen einen Baum geprallt. Wie bereits bereichtet musste die betroffene Straße in Bad Lippspringe voll gesperrt werden. Der Mann wurde bei dem Unfall in seinem Golf eingeklemmt. 

Kreis Paderborn: Unfall auf der L937 in Bad Lippspringe endet tödlich 

Laut Polizei Paderborn war der 61-Jährige auf der Landesstraße 937 von Schlangen in Richtung Benhausen unterwegs. Zwischen Lindenweg und Kreisverkehr L814 kam der Golf von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei der Kollision in Bad Lippspringe wurde der Mann in dem Wrack eingeklemmt. 

Augenzeugen wählten sofort den Notruf. Polizeibeamter aus Paderborn erreichten die Unglücksstelle zuerst und befreiten den leblosen Fahrer aus dem PKW. Mit Unterstützung anderer Ersthelfer versuchten sie den 61-Jährigen wiederzubeleben. Doch die Reanimationversuche blieben erfolglos. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die L937 in Bad Lippspringe musste wegen Aufräum- und Bergungsarbeiten bis etwa 17 Uhr voll gesperrt werden. 

In Paderborn kam es zu einem schlimmen Unfall: Ein Transporter erfasste eine Radfahrerin und schleifte sie mehrere Meter mit. Der Fahrer hielt jedoch nicht an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare