Maximal 19 Grad erwartet 

Stürmische Böen angekündigt – Werte sinken nach Hitzewelle

In Minden kann es stürmisch werden. 
+
In Minden kann es stürmisch werden. 

Nach den heißen Tagen in Minden-Lübbecke folgt nun etwas Abkühlung. Die Temperaturen sinken deutlich. Dazu frischt der Wind spürbar auf. 

+++ Newsticker: Unwetter mit kräftigen Gewittern aktualisieren +++ 

Update: 1. Oktober, 10.40 Uhr. Experten warnen in Minden und ganz OWL am Dienstag (1. Oktober) vor Dauerregen sowie Sturm- und Windböen. Deshalb sollten sich betroffene Bewohner auf einige Gefahren einstellen. In unserm Newsticker halten wir Sie über die aktuelle Wetterlage in Bielefeld und der Region auf dem Laufenden

Update: 6. Juni, 9.33 Uhr. Nach den heißen Tagen in Minden und Umgebung folgt nun etwas Abkühlung. Die Temperaturen erreichen am Donnerstag maximal 19 Grad. Die Sonne zeigt sich nur selten. Dazu steigt die Regenwahrscheinlichkeit deutlich an. Es muss mit stürmischen Böen mit bis 61 km/h gerechnet werden.  

Minden: Weitere Unwetter möglich 

Update: 5. Juni, 13.12 Uhr. Auch am Mittwoch ziehen in Minden stellenweise schwere Gewitter auf. Örtlich kann es auch zu Blitzeinschlägen kommen. Anwohner sollten mit kräftigen Schauern und Hagel rechnen. Bis zu 28 Grad werden tagsüber erreicht. 

Kräftige Gewitter in Minden möglich  

Erstmeldung: 4. Juni, 16.45 Uhr. Minden – Ungemütlich und sehr gefährlich könnte es am Dienstag in Minden werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Mühlenkreis und für Gütersloh wegen des Unwetters eine Vorabinformation herausgegeben. In den Abendstunden kann es zu kräftigen Gewittern, Starkregen und orkanartigen Böen mit bis zu 115 km/h kommen. 

Minden: Gewitter mit Unwetterpotential

Meteorologen warnen außerdem vor Hagelschauern. Auch das Auftreten einzelner Tornados wie in Hessen vorhergesagt, sind laut DWD auch in Minden nicht völlig ausgeschlossen. Deshalb sollten Anwohner Schutzmaßnahmen ergreifen und sich auf folgende Gefahren einstellen: 

  • Auf herabstürzende Äste, Dachziegel und andere Gegenstände achten
  • Terassen und Gärten wetterfest machen
  • Auf überflutete Straßen einstellen 
  • Nicht unter Bäumen Schutz suchen
  • Möglichst nicht im Freien aufhalten 

Die Unwetterwarnung in Minden gilt von Dienstagabend 18 Uhr und gilt bis einschließlich Mittwochnacht um 2 Uhr. Auch in anderen Orten in OWL kann es ungemütlich werden. Laut Wetterexperten besteht in Bielefeld Tornado-Gefahr und dort können ebenfalls kräftige Schauer fallen. 

Die Polizei sucht nach einem brutalen Überfall in Minden nach zwei Schwerverbrechern. Das Opfer wurde bei der Tat ausgeraubt, gefesselt und verschleppt. Die Verdächtigen hatten ihn zuvor mit einer Schusswaffe bedroht. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare