Schwerer Unfall in Rahden

Lebensgefahr! 29-Jähriger kracht frontal gegen Baum

Bei einem Unfall in Rahden wurde ein 29-Jaehriger lebensgefaehrlich verletzt
+
Bei einem Unfall in Rahden wurde ein 29-Jähriger lebensgefährlich verletzt (Symbolbild).

29-Jähriger in Lebensgefahr: Auf der Oppenweher Straße in Rahden kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

  • Schwerer Unfall in Rahden
  • Fahrer in Lebensgefahr
  • Ermittlungen der Polizei laufen

Rahden – Am Donnerstag (20. Juni) fuhr ein 29-Jähriger gegen 3.20 Uhr in der Nacht die Oppenweher Straße in Rahden entlang. Etwa 150 Meter nördlich der Kreuzung Oppenweher- und Osnabrücker Straße kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. 

Bei einem anderen Unfall in Rahden verlor ein älterer Mann (81) ebenfalls die Kontrolle über seinen Wagen. Er gab plötzlich Gas und krachte in ein Schaufenster. Außerdem wurde ein 23-Jähriger bei einem Unfall in Rahden schwer verletzt. Er war nach dem Schützenfest auf dem Weg nach Hause, kam dort aber nicht an.

Rahden: Autofahrer nach Crash in Lebensgefahr

Durch den Aufprall in Rahden wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Die Feuerwehr rückte an und musste den Fahrer mithilfe von schwerem Gerät befreien. Anschließend wurde er per Rettungswagen mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. 

Der Wagen erlitt Totalschaden. Die Straße musste bis etwa 5.30 Uhr gesperrt werden. Die Ermittlungen der Polizei zum Unfall in Rahden dauern noch an.

In Rahden befindet sich Deutschlands letzte noch betriebene Nerzfarm. Doch vor Kurzem wurde entdeckt, dass die Tiere von der Farm verschwunden waren. Hat der Besitzer etwa aufgegeben? In einem Schweinestall auf einem Hof in Rahden verendeten 2000 Schweine qualvoll bei einem Feuer. Die Tierschutzorganisation PETA erstattete Strafanzeige. In Rahden erfasste ein Audi einen 29-jährigen Radfahrer. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.

Bei einem Verkehrsunfall in Rahden bei Espelkamp prallte ein 22-jähriger Opelfahrer gegen einen Baum. Zunächst schien sich der Mann nur leicht verletzt zu haben. Doch dann klagte er über Schmerzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare