Unfall in Petershagen

Motorradfahrer von der Straße gedrängt? Polizei sucht Autofahrerin

+
In Petershagen wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt (Symbolbild).

Von der Straße gedrängt: In Petershagen kam es am Wochenende zu einem Unfall, in dessen Folge die Polizei dringend eine Pkw-Fahrerin sucht. Vermutlich war sie die Verursacherin.

  • Unfall in Petershagen
  • Motorradfahrer verletzt
  • Pkw-Fahrerin gesucht

Petershagen – Der Unfall ereignete sich bereits am Samstag (28. September) auf der Holzhauser Straße. Ein 23-jähriger Mann aus Petershagen fuhr mit seinem Motorrad in Richtung Holzhausen. Gegen 16 Uhr kam ihm in einer Linkskurve eine Frau in einem dunklen Pkw entgegen. Mutmaßlich geriet der Wagen der Frau in der Kurve auf die Gegenfahrbahn. Deshalb musste der junge Mann ausweichen. Er stürzte, rutschte auf den Grünstreifen und verletzte sich dabei.

Petershagen: Fahrerin entfernt sich vom Unfallort

Die Fahrerin des Pkws entfernte sich währenddessen unerkannt vom Unfallort. Der Motorradfahrer aus Petershagen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin wird nun dringend gebeten, sich zur Klärung des Unfalls bei der Polizei zu melden. Dies gilt auch für Zeugen. Bei dem Fahrzeug der Frau könnte es sich um einen dunklen Seat mit Mindener Kennzeichen handeln. Hinweise jeglicher Art werden unter der 0571/88660 entgegengenommen.

Vor Kurzem kam es zu einem tragischen Unfall in Petershagen: Eine Frau raste frontal in einen Reisebus und starb. Weil er die Kontrolle verlor, kippte ein Autofahrer in Petershagen mit seinem Transporter um. Der Mann wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

Zu einem nicht alltäglichen Zusammenstoß kam es auf einer dunklen Landstraße in Petershagen. Ein Rennradfahrer fuhr die Bremer Straße entlang, als sich ihm plötzlich ein Pony in den Weg stellte und es zum Aufprall kam.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare