Frau aus Minden reagiert sofort

Schock für eine Autofahrerin: Der Motor setzte aus – dann steht ihr Pkw in Flammen

+
In Minden brannte plötzlich ein Fahrzeug einer 53-jährigen Frau.

Eine Frau fuhr mit ihrem VW Touran durch Minden. Plötzlich setzte der Motor aus. Daraufhin musste die 53-Jährige ihr Fahrzeug sofort stoppen.

  • Brand in Minden
  • Pkw steht in Flammen
  • Während der Fahrt

Minden – Eine 53-Jährige war am Donnerstag (4. Juli) gegen 16.45 Uhr auf der Portastraße in Minden unterwegs. In Höhe des Koppelwegs setzte plötzlich der Motor ihres VWs aus. Plötzlich schlugen Flammen aus dem Motorraum.

Minden: Fahrerin muss Fahrzeug plötzlich stoppen

Anschließend schaffte es die Frau aus Minden noch, ihren Wagen auf eine mittig der Fahrbahn gelegene Sperrfläche zu lenken. Sie konnte sich in Sicherheit bringen und alarmierte die Feuerwehr. Die Rettungskräfte erstickten das Feuer mit Schaum.

Ermittler aus Minden vermuten Defekt

Der Pkw wurde anschließend abgeschleppt. Die Straße war für etwa 45 Minuten gesperrt. Polizei und Feuerwehr vermuten bei dem Fahrzeugbrand in Minden einen technischen Defekt. 

Erst vor Kurzem kam es in Minden zu einem Unfall. Eine junge Frau wurde von einem Mann angegriffen. Dann wird sie von einem Bus überfahren. Außerdem rannte ein Kind ohne Vorwarnung auf die Fahrbahn. Der Autofahrer aus Minden konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig stoppen.

Bei einem weiteren Unfall wurde ein 5-Jähriger beim Ausparken angefahren. Der Vater des Jungen musste den Unfall aus Minden mit ansehen. Das Kind wurde verletzt.

Ein weiteres Feuer in OWL sorgte jetzt für Aufsehen: Ein Mehrfamilienhaus in Bad Oeynhausen bei Minden stand in Brand, die Polizei hat mehrere Bewohner festgenommen und nun neue Details zum Unglück genannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare