Schwerer Unfall

Newsticker: Vollsperrung auf B482 – Polizeiwagen kollidiert mit Lkw

+
Minden: Die B482 in Porta Westfalica ist zurzeit wegen eines Unfalls gesperrt (Symbolbild).

Achtung Autofahrer! Die B482 ist in Porta Westfalica bei Minden aktuell voll gesperrt. Dort kollidierte ein Polizeiwagen mit einem Lkw. Die Sperrung wird noch länger andauern.

++Newsticker zur Sperrung der B482 in Porta Westfalica aktualisieren++

  • Vollsperrung auf B482 im Kreis Minden-Lübbecke.
  • Ein Lkw kollidierte hier mit einem Streifenwagen.
  • Die Sperrung wird noch Stunden dauern.

Update: 16.54 Uhr. Die Polizei Minden-Lübbecke hat nun nähere Details zu dem Unfall auf der B482 in Porta Westfalica bekannt gegeben. Wie bereits berichtet, waren am Morgen ein Streifenwagen und ein Sattelzug kollidiert. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß, der sich im Ortsteil Hausberge ereignete, niemand. 

Allerdings entstand bei dem Vorfall Sachschaden in Höhe vom rund 40.000 Euro, wie die Beamten nun in einer Pressemitteilung erklärten. Mit eingeschaltetem Blaulicht fuhr der Polizeiwagen gegen 7.15 Uhr auf den Kreuzungsbereich Fähranger/B482 zu. Der Mercedes-Benz Vito kam aus der Findelstraße. Im Einmündungsbereich krachte das Fahrzeug gegen den Lkw, dessen Fahrerin aus Minden bei Grün losgefahren war. 

Durch die hohe Wucht des Aufpralls wurde der Tank des Sattelschleppers beschädigt und mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff ergossen sich auf die Fahrbahn. Die B482 in Porta Westfalica musste aufwendig gereinigt werden. Dafür musste die besagte Bundesstraße für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen. Beide Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Auf der Eckendorfer Straße in Bielefeld kam es kürzlich zu einem schweren Unfall mit mehreren Verletzten

B482 in Porta Westfalica gesperrt

Update: 15.40 Uhr. Der Feierabendverkehr setzt ein. Der Rückstau in Richtung Neesen wächst erneut an. Auch auf der B482 zwischen der Findelstraße und "Am Jungfernholz" staut es sich aktuell. 

Update: 15.07 Uhr. Der Rückstau auf der B482 wird langsam kürzer. Mittlerweile stehen die Autos in etwa noch bis zur Kreuzung mit der L764 ("Zur Porta"). Dafür ist die Ausweichstrecke über die Hauptstraße in Hausberge nun überlastet. Wenn möglich, meiden sie diese Strecke.

Stau auf der B482 in Porta Westfalica.

Update: 14.37 Uhr. Durch die Vollsperrung auf der Bundesstraße in Richtung der A2 staut sich der Verkehr auf der B482 mittlerweile bereits ab der Ausfahrt zum Kirchweg in Minden-Neesen. 

Update: 13.57 Uhr. Die Sperrung auf der B482 in Porta Westfalica in Richtung A2 besteht weiterhin. Noch ist unbekannt, wann die Strecke wieder freigegeben wird.

Aktuell ist auch die A33 bei Paderborn voll gesperrt. Grund ist ein Unfall. Es kommt zu langen Staus.

Vollsperrung auf B482 bei Minden teilweise aufgehoben

Update: 12.33 Uhr. Soeben wurde die B482 in Fahrtrichtung Minden wieder freigegeben. In Richtung der A2 bleibt die Strecke jedoch weiterhin gesperrt. Unklar ist, wer an dem Unfall Schuld hat. Die Sperrung wird vermutlich erst zwischen 14 und 15 Uhr aufgehoben.

Update: 11.57 Uhr. Mittlerweile ist die B482 auch in die Gegenrichtung voll gesperrt. Die Fahrbahn muss dort noch immer gereinigt werden. Die Sperrung wird voraussichtlich noch bis 14 Uhr andauern.

Update: 11.34 Uhr. Der Polizeiwagen, der auf der B482 mit einem Lkw kollidierte, war offenbar auf dem Weg zu einem Einsatz. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Laut der Polizei wird die Sperrung noch mindestens eine Stunde andauern.

Update: 11.22 Uhr. Der Unfall geschah in Porta Westfalica-Hausberge an der Findelkreuzung. Die B482 ist zwischen der Weserbrücke und der Autobahn gesperrt. Der Verkehr staut sich aus Richtung Neesen und Lerbeck bis auf die B65 zurück. Die Hauptstraße und der Kirchsiek in Hausberge sind dicht. Es wird empfohlen, eine Ausweichstrecke über Bad Oeynhausen zu fahren.

NRW/Minden/Porta Westfalica – Offenbar kam es jüngst zu einemschweren Unfall auf der B482 in Porta Westfalica. Dort ist ein Polizeifahrzeug mit einem Lkw zusammengekracht. Da sich die Bergungsarbeiten noch lange hinziehen werden, bleibt die Fahrbahn noch für Stunden voll gesperrt.

B482 in Porta Westfalica (NRW): Lange Staus im Raum Minden 

Auf der Bundesstraße sind ein Polizeiwagen und ein Lastwagen kollidiert. Dabei riss der Tank des Lkws auf und etwa 600 Liter Diesel ergossen sich über die Fahrbahn. Deshalb werden sich die Reinigungs- und Bergungsarbeiten noch über Stunden hinziehen. Die B482 ist aktuell in Fahrtrichtung Nienburg zwischen der Ausfahrt A2 in Holtrup und Hausberge voll gesperrt

Da sich bereits lange Staus bilden, wird empfohlen, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Weitere Informationen folgen.

Im Kreis Minden-Lübbecke ist die B482 bei Porta Westfalica aktuell gesperrt.

Eine Person aus OWL kam bei einem Unglück in Niedersachsen zu Schaden. Die Frau aus Bünde im Kreis Herford überschlug sich auf einer Bundesstraße in Bückeburg mit ihrem Auto

Die Witterungsbedingungen in OWL haben am Mittwoch (12. Februar 2020) ebenfalls zu vielen Unfällen geführt: In Herford und Minden sorgten glatte Straßen für zahlreiche Unfälle mit mehreren Verletzten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare