Gefährliche Situation in Minden

Mann wehrt sich gegen Zwangsräumung: Er droht, den Gerichtsvollzieher zu erschießen

In Minden wollte ein Bewohner die Zwangsräumung seiner Wohnung mit einer Waffe verhindern (Symbolbild).
+
In Minden wollte ein Bewohner die Zwangsräumung seiner Wohnung mit einer Waffe verhindern (Symbolbild).

Bei der Zwangsräumung einer Wohnung in Minden kam es zu einer extremen Situation. Der Bewohner schloss sich ein und drohte, die Personen vor der Tür zu erschießen.

  • Zwangsräumung einer Wohnung
  • Mann bedroht Gerichtsvollzieher 
  • Polizei in Minden greift ein

Minden – Am Donnerstag (17. Oktober) standen ein Gerichtsvollzieher, ein Vertreter der Eigentümergesellschaft und der Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes vor einer Wohnung am Habsburgerring. Doch der Bewohner (31) stand hinter der Tür und verschanzte sich. 

Minden: Polizei schreitet bei Räumung ein

Er wollte sich gegen die Räumung wehren und drohte damit, die Personen vor seiner Wohnung zu erschießen. Deswegen sahen die Mitarbeiter sich gezwungen, die Polizei einzuschalten und wählten gegen 9.30 Uhr den Notruf. 

Die Beamten rückten mit zwei Streifenwagen zu der Wohnung in Minden an und schafften es, den aufgebrachten Mann dazu zu bewegen, die Tür zu öffnen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine Schreckschusswaffe vom Kaliber 9 Millimeter handelt.

Mann aus Minden verfügte über Waffenschein 

Sie wurde samt dazugehöriger Munition sichergestellt. Der Mindener verfügt über den Kleinen Waffenschein, den ihm die Beamten jedoch abnahmen. Es wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und ein Bericht für die Waffenabteilung der Kreispolizeibehörde verfasst.

Erst kürzlich wurde ein Geschäftsmann in Minden bedroht und ausgeraubt. Als er drei Männer bat, den Außenbereich seines Lokals zu verlassen, zog einer der Täter plötzlich einen Schlagstock. Unweit von Minden, in Porta Westfalica, kam es zu einem SEK-Einsatz. Grund war der Drohanruf eines Mannes, der drohte, sich auf der Polizeiwache erschießen zu lassen. Ebenfalls in Porta Westfalica wurde ein Mann in einem Media Markt beim Diebstahl erwischt. Er reagierte daraufhin aggressiv, schlug den Ladendetektiv zu Boden und floh.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare