Fahndung im Kreis Minden

Ladendieb bei Tat fotografiert – Polizei bittet um Mithilfe

+
In Minden wird ein Ladendieb gesucht (Symbolbild).

Im Falle eines Ladendiebstahls in Minden bittet die Polizei um Mithilfe. Wer kennt den Mann, der auf dem Überwachungsfoto zu sehen ist?

  • Ladendiebstahl in mindestens zwei Fällen in Minden.
  • Täter auf Überwachungsbildern gut zu erkennen.
  • Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung.

Minden – Im Kreis Minden ist ein Mann dringend tatverdächtig, bereits am 24. April, in den frühen Abendstunden, Ladendiebstähle in zwei dm-Märkten begangen zu haben. Der Mann soll in den Märkten an der Ringstraße und in der Bäckerstraße zugeschlagen haben. Die Taten fanden in einem Zeitraum von gerade einmal 20 Minuten statt, der Wert der Beute liegt bei fast 700 Euro.

Diebstahl in Minden: Wer kennt diesen Mann?

In einem der Läden konnte die Überwachungskamera ein deutliches Bild des Täters aufnehmen. Damit bittet die Polizei Minden die Bevölkerung nun um Mithilfe bei der Suche. Wer kennt den Mann? 

  • Etwa 30 Jahre alt
  • Kurze, schwarze Haare
  • Athletische Statur
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Dunkle Nike Schuhe mit großem AIR-Schriftzug
  • Rosa T-Shirt mit Brustaufdruck
  • Dunkle Jeans
  • Dunkle Jacke
  • Dunkle Umhängetasche mit "Kylie"-Schriftzug
Der gesuchte Ladendieb in Minden.

Der gesuchte Mann war bereits früher bei einem ähnlichen Fall in einer dm-Filiale in Bielefeld aufgefallen. Wer ihn kennt oder sonstige Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Minden unter der Nummer 0571/88 660

Im Kreis Minden-Lübbecke laufen momentan noch zwei weitere Fahndungen: In Espelkamp brach ein Unbekannter in eine Bank ein und raubte Bargeld. Auch dieser Mann wird per Foto gesucht. Kein Foto gibt es von einem aggressiven Ladendieb, der in Porta Westfalica zuschlug. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn als er erwischt wurde, schlug er den Ladendetektiv nieder und floh.

In Porta Westfalica kam es auf der A2 zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw. Bei dem Auffahrunfall lösten sich Eisenstangen und durchschlugen das Fahrerhaus des verursachenden Sattelschleppers. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare