Mädchen im Krankenhaus 

Kind vom Auto erfasst – 10-Jährige stürzt und verunglückt

+
Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in eine Klinik nach Minden (Symbolbild).

In Minden lief das Mädchen zwischen geparkten Wagen auf die Fahrbahn. Plötzlich näherte sich eine PKW-Fahrerin und kollidierte mit der Schülerin. 

Minden – Das Unglück ereignete sich am Montagnachmittag. Das Kind wollte gegen 15.30 Uhr die Kuhlenstraße in Höhe eines Eiscafés in Minden passieren. Da am Fahrbahnrand viele Autos abgestellt waren, konnte das Mädchen den Verkehr auf der genannten Straße nicht richtig beobachten. Auf der besagten Straße befand sich gleichzeitig eine Frau mit ihrem Wagen. 

Minden: Mädchen nach Kollision im Krankenhaus 

Die Autofahrerin (34), die in Richtung der Wettinerallee in Minden unterwegs war, bemerkte die Schülerin, die unvermittelt auf die Fahrbahn lief zu spät. Ihr PKW erfasste das Mädchen. Die Zehnjährige stürze auf dem Asphalt und zog sich Verletzungen zu.  

Nach der Kollision wurden umgehend die Einsatzkräfte alarmiert. Sanitäter kümmerten sich um das Kind. Anschließend wurde die Patientin ins Johannes-Wesling-Klinikum Minden gebracht. Die 34-jährige Fahrerin kam nicht zu Schaden. 

Bei einem ähnlichen Verkehrsunfall bei Minden rannte ebenfalls ein Kind unvermittelt auf die Straße, wurde von einem Wagen angefahren und verletzt. 

Nach einer Kollision im Kreis Minden-Lübbecke hörten Anwohner plötzlich Schreie und informierten die Einsatzkräfte. 

Bei einem Brand in Minden musste das Gebäude evakuiert und zahlreiche Menschen in Sicherheit gebracht werden. 

Bei einem Feuer in Minden wurde ein 50-Jährige von einer gewaltigen Stichflamme getroffen und schwer verletzt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare