Unfall mit drei Fahrzeugen 

Schock! Heftiger Unfall: Opel schleudert gegen wartendes Auto

+
Nach einem Unfall in Minden wurde eine Person vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. 

In Minden kam es zwischen zwei Fahrzeugen an einer Kreuzung zu einem heftigen Zusammenstoß. Dabei schleuderte ein Auto gegen einen dritten PKW.

  • Verkehrsunfall im Ortsteil Kutenhausen in Minden 
  • Nach der heftigen Kollision zweier Fahrzeuge prallt ein Opel gegen ein drittes Auto
  • Ein beteiligter Autofahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock 

Minden - Am Mittwochnachmittag kam es an der Kreuzung Kutenhauser Dorfstraße/Nordholzer Straße im Mindener Ortsteil Kutenhausen zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Eine Person wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. Das Unglück ereignete sich gegen 16 Uhr am Nachmittag. 

Minden: Unfall im Kreuzungsbereich - Rentner unter Schock 

Laut Polizei befuhr ein 80 Jahre alter Mann aus Minden mit seinem Mercedes die Dorfstraße. An der besagten Kreuzung stieß er mit einer Opel-Fahrerin (48) aus Petershagen zusammen. Die Frau kam aus Sicht des Seniors von rechts. Durch die hohe Wucht des Aufpralls wurde ihr PKW gegen einen an der Kreuzung wartenden Toyota geschleudert, indem ein 61-jähriger Mindener saß. 

Abschleppdienst muss nach Unfall in Minden alle Fahrzeuge mitnehmen - hoher Sachschaden

Der 80-jährige Mann erlitt bei dem Unfall einen Schock und wurde in ein Krankenhaus nach Minden gebracht. Die anderen beiden Personen kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20.000 Euro. Alle drei Autos mussten vom Abschleppwagen mitgenommen werden, weil sie so stark beschädigt waren.

Bei einem anderen Unfall in Minden sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Ein Wagen wurde dabei auf Bahnschienen geschleudert. In dem PKW saß unter anderem eine 18-jährige Frau. 

In Porta Westfalica kam es kürzlich zu einem SEK-Einsatz, weil ein Mann mit einer Axt um sich schlug. Die Schwester hatte die Polizei gerufen, weil ihr Bruder die Wohnung in ein Schlachtfeld verwandelte. Inzwischen gibt es nähere Details zu dem kuriosen Vorfall. 

Derzeit muss sich vor dem Landgericht in Bielefeld ein Heilpraktiker aus Bad Oeynhausen wegen Missbrauch von Kindern verantworten. Seine Frau ist wegen Mithilfe angeklagt. Der Physiotherapeut hat nun ein Teilgeständnis abgelegt. 

Kürzlich fing ein BWM in Petershagen während der Fahrt Feuer. Die Polizei und Feuerwehr mussten anrücken. 

In Porta Westfalica wurde ein Ladendieb in einem Media Markt erwischt. Als er angesprochen wurde, schlug er den Ladendetektiv nieder und floh.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare