Brand in Minden 

Frau in brennender Küche gefangen - Anwohner wählt sofort "112"

+
Die Feuerwehr rettete eine Frau aus einer brennenden Wohnung in Minden. 

In Minden brauch in der Küche eines Restaurants ein Feuer aus. Ein Zeuge alarmierte umgehend die Einsatzkräfte. Eine Person befand sich zum Zeitpunkt des Unglücks noch im Gebäude. 

>>Newsticker zum Küchenbrand in Minden aktualisieren<<

  • Brand in einem Restaurant in Minden 
  • Frau in Gefahr 
  • Feuerwehr im Einsatz 

Bildergalerie: Brand in der Küche des Restaurants "Möwentreff"

Nach dem Brand in Minden ist an dem Restaurant von außen kaum Schaden sichtbar. 
Nach dem Brand in Minden ist an dem Restaurant von außen kaum Schaden sichtbar.  © Feuerwehr Minden
Ueber den Balkon des Gebaeudes konnte die Feuerwehr Minden eine Frau retten. 
Über den Balkon des Gebäudes konnte die Feuerwehr Minden eine Frau retten.  © Feuerwehr Minden
Die Retter in Minden konnten den Brand schnell loeschen. 
Die Retter in Minden konnten den Brand schnell löschen.  © Feuerwehr Minden
Dichter Rauch drang aus den Fenstern des Restaurants in Minden. 
Dichter Rauch drang aus den Fenstern des Restaurants in Minden.  © Feuerwehr Minden

Update: 9. August, 14.34 Uhr. Nach dem Brand in der Küche des "Möwentreff" hat die Feuerhwehr Minden nun Fotos von dem Unglück veröffentlicht. Von außen ist kaum zu sehen, dass es in dem Restaurant gebrannt hat. Doch in den Räumen ist der Schaden offenbar gewaltig. Wann das Lokal wieder öffnen kann, ist derzeit noch völlig offen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

Update: 9. August, 12.53 Uhr. Das Restaurant "Möwentreff" in Minden wurde durch den Brand stark beschädigt. Die Wohnungen in dem Gebäude sind zurzeit unbewohnbar. Noch steht nicht fest, wie es zu dem Feuer kam. Ermittler sind nun vor Ort, um die Ursache des Unglücks zu untersuchen.  

Feuer in Küche eines Bistros in Minden ausgebrochen 

Minden - In der Küche eines Lokals an der Stiftsallee in Minden brach am frühen Freitagmorgen (8. August) ein Feuer aus. Ein aufmerksamer Bewohner bemerkte den Brand gegen 5.40 Uhr. Er alarmierte umgehend die Einsatzkräfte. 

Feuerwehr Minden rettet Frau aus brennender Küche 

Dichter Rauch drang aus dem Erdgeschoss des Restaurants in Minden. Im Obergeschoss war in der Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner konnte sich ins Frei retten. Doch eine Frau konnte das Gebäude nicht aus eigener Kraft verlassen. 

Die Feuerwehr Minden rückte mit einer Leiter an. Über den Balkon konnte die Person schließlich gerettet werden. Wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung wurde sie in das Johnnes-Wesling-Klinikum nach Minden gebracht.

Küchenbrand in Minden unter Kontrolle 

Das Feuer in der Wohnung in Minden konnte von den Einsatzkräften zügig gelöscht werden. Die Feuerwehr musste das Haus anschließend lüften. In einige Räume war der gefährliche Rauch gezogen. Etwa 30 Kräfte waren im Einsatz. Wie es zu dem Brand kam ist noch nicht klar. Auch zur Schadenshöhe konnten bislang keine Angaben gemacht werden. 

Ein 21-Jähriger verunglückte bei einem Unfall in Porta Westfalica schwer und überschlug sich mehrfach mit seinem BMW. Bei dem Crash wurde er im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Ermittler haben nun einen Verdacht, wie es zu dem Unglück gekommen sein könnte. 

Zwei Wohnwagen-Diebe haben sich in Minden eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Bei dem Diebstahl wurden die Männer von einer aufmerksamen Anwohnerin beobachtet, die umgehend die Beamten alarmierte. Doch den mutmaßlichen Tätern gelang die Flucht ins Hiller Moor. Die Ermittler fahnden nun nach ihnen. 

Außerdem ist ein Spaziergänger in Minden in einen Kanal gestürzt. Ein Augenzeuge hatte den Vorfall bemerkt und schnell die Feuerwehr alarmiert. Die Kräfte rückten umgehend zum Einsatzort aus. 

Auch interessant

Kommentare